Tipps und Trends

Shapewear: Mit der richtigen Unterwäsche zur Traumfigur?

19. Februar 2016

Eine perfekte Figur mit straffen Rundungen, ohne sich besonders anstrengen zu müssen – welche Frau träumt nicht davon? Viele Frauen kennen allerdings auch das Problem der ungeliebten Röllchen im Hüft-, Bauch und Oberschenkelbereich. Natürlich können diese Problemzonen durch gezieltes Training in Form gebracht werden, es gibt aber auch einen schnelleren und weniger schweißtreibenden Weg: Entdecken Sie Shapewear, die Sie Ihrer Traumfigur einen großen Schritt näherbringt!

Pärchen macht Sit Ups

© gzorgz/ Fotolia

Was ist Shapewear und was bringt diese?

Shapewear ist der Begriff für besondere Unterwäsche, die die weibliche Figur sanft und unauffällig formen soll. Diese Formwäsche gibt es schon länger, darf sich aber im Bereich der Damenmode erst seit kurzer Zeit wirklich großer Beliebtheit erfreuen: Immer mehr Frauen entdecken die Vorzüge dieser Kleidungsstücke, die heutzutage zudem in modernen Designs und sexy Ausführungen erhältlich sind! Die Kleidungsstücke modellieren den Körper ganz gezielt und bringen die Vorzüge der eigenen Figur optimal zur Geltung – so werden Ihre weiblichen Kurven perfekt in Szene gesetzt. Shapewear eignet sich für Frauen mit jeder Konfektionsgröße: Egal, ob Sie Konfektionsgröße 36 oder 44 tragen – Ihre Figur kann mit Shapewear optimal geformt werden. Sie eignet sich dabei besonders für Frauen, die kleinere Pölsterchen schnell wegzaubern wollen oder ihre Rundungen optimal in Form bringen möchten: Ein flacher Bauch, runder Po oder schlankere Oberschenkel sind so kein Problem mehr. Damit steht dem perfekten Outfit im eng anliegenden Kleid oder der knackig sitzenden Röhrenjeans nichts mehr im Weg!

Wie groß ist die Auswahl?

Durch den wieder aufkommenden Trend, Shapewear zu tragen – und wie viele Stars auch offen darüber zu sprechen – gibt es in vielen Shops für Dessous, gängigen Bekleidungsgeschäften und auch online eine riesige Auswahl an Shapewear. Shapewear kann dabei sowohl unter Damen T-Shirts als auch in Form von formenden Slips unter Damenhosen und Damenjeans getragen werden. Auch für die Taille sind entsprechend hohe Slips oder formende Gürtel erhältlich. Moderne Formwäsche ist darüber hinaus auch als Unterkleid erhältlich, über dem die eigentlichen Kleider getragen werden. Sie formen den Oberkörper, den Bauch sowie die Oberschenkel und sehen zudem noch sehr erotisch aus. Ebenso kann Shapewear für ein schönes Dekolleté sorgen: Spezielle Push-Up-BHs setzen die Oberweite in Szene. Diese Unterwäsche ist in der Regel in unterschiedlichen Farben erhältlich, eine neutrale Farbgebung wie schwarz oder hautfarben beziehungsweise beige hat sich aber durchgesetzt, denn diese wirken besonders unauffällig.

Worauf ist beim Kauf von Shapewear zu achten?

Grundsätzlich gilt wie beim restlichen Bekleidungskauf auch beim Kauf von Shapewear: Die Qualität sollte stimmen. Die Investition lohnt sich in der Regel, denn hochwertige Formwäsche zeichnet sich durch einen höheren Komfort beim Tragen sowie eine längere Haltbarkeit aus. Außerdem sollte natürlich die richtige Konfektionsgröße gewählt werden – viele Frauen fühlen sich in Shapewear wohl, die eine Nummer kleiner ist als die eigentliche Kleidergröße, viele wählen aber auch die normale Konfektionsgröße. Die gewählte Shapewear sollte also in jedem Fall vor dem Kauf anprobiert werden! Generell sollte auch darauf geachtet werden, dass die Wäsche richtig sitzt, ein Zwicken, Einschneiden oder Kneifen hat hier nichts zu suchen. Wenn sich der Saum hochrollt, ist dies ein eindeutiges Zeichen, dass zu einem anderen Modell oder einer anderen Größe gegriffen werden sollte. Shapewear ist vor allem dann praktisch, wenn keine Nähte sichtbar oder spürbar sind. Diese sind für gewöhnlich deutlich angenehmer zu tragen – darüber hinaus zeichnet sich so auch unter enger Kleidung keine Naht ab.

Das Fazit

Mit Shapewear werden Vorzüge geschickt betont und Problemzonen ohne Anstrengung kaschiert. Die altmodische Miederhose hat längst ausgedient: Moderne Shapewear formt die weibliche Figur und rückt die Rundungen jeder Frau ins beste Licht. So macht auch das Shoppen und Tragen von figurbetonter Kleidung endlich wieder Spaß!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

4 Kommentare

  • Reply Simone P. 23. Februar 2016 at 13:55

    Hey, super, ich freu mich sehr über diesen Artikel! Ich überlege nämlich schon lange mir ein paar Shapewear Teile zu kaufen, da ich mir vor kurzem ein hautenges Kleid gegönnt habe. Ich finde es wunderschön, der einzige Nachteil ist, dass man leider jedes Röllchen sieht… Mit Shapewear wäre dieses Problem vielleicht gelöst, ich werde es mal ausprobieren!

  • Reply Tina 1. März 2016 at 11:48

    Danke für diesen interessanten Artikel! Ich habe mir neulich auch mal Shapeware gekauft und es ist wirklich eine kleine „Wunderwaffe“ um lästige Pösterchen zu reduzieren – hätte ich so nicht gedacht 🙂

    • Reply Laura Pöschel 1. März 2016 at 12:15

      Liebe Tina, danke für deinen Kommentar! Es freut mich, dass dir der Artikel gefällt. Ja, Shapewear sollte man (oder frau 😉 ) wirklich nicht unterschätzen, die Kleidungsstücke können manchmal echt zaubern 🙂 Genieß das schöne sonnige Wetter und viele Grüße!

  • Reply Brigitte 7. März 2016 at 16:41

    Sehr informativer Artikel mit vielen Tipps, aus denen ich Einiges mitnehmen kann:) Danke.

  • Schreiben Sie einen Kommentar


    Der HoseOnline Shop – ein wahres Einkaufserlebnis

    Sie shoppen unglaublich gern bequem und sicher von zu Hause aus?
    Dann wird der Einkauf in unserem Shop zu einem großen Vergnügen
    für Sie! Verlassen Sie sich auf…


    einen Trusted Shop
    eine riesen Auswahl an Markenjeans sowie aktuelle Kollektionen
    einen kostenlosen, schnellen und reibungslosen Versand Ihrer
    neuen Errungenschaften

    Tauchen Sie jetzt in den HoseOnline Shop ein.

    Eierund Geschenkgutschein

    Viel Spaß beim Shoppen!
    Ihr Eierund Team