Allgemein

Partnerlook zum Valentinstag: So geht‘s

14. Februar 2019
Mode Valentinstag Partnerlook

Mode Valentinstag Partnerlook

Jedes Jahr an demselben Datum steht er wieder an: der Valentinstag. Während die einen genervt die Augen verdrehen und meinen, dass diesen „Feiertag“ sowieso nur die Blumenhändler ins Leben gerufen haben, zelebrieren andere den 14. Februar liebend gerne mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin. Wenn ihr beide einen ähnlichen Modestil mögt, könnt ihr in diesem Jahr den Partnerlook ausprobieren! Schrecklich, sagt ihr? Lasst euch von unseren Ideen überraschen.

Partnerlook: verschiedene Formen

Extrem beim Zwillingsoutfit

Der Partnerlook lässt sich auf verschiedenste Weise und vor allem in verschiedenen Stärken umsetzen. Während es manche Paare oder auch beste Freundinnen mit einem identischen Zwillingslook absolut auf die Spitze treiben, kennt ihr mit Sicherheit abgeschwächte Formen.

Dezent bei der Hochzeit

Beispiel Hochzeitspaar: Braut und Bräutigam tragen oft eine gemeinsame Farbe, der Mann etwa bei seiner Fliege oder Krawatte, die Frau bei ihrem Schmuck. Diese Gemeinsamkeit verbindet sie optisch, für jeden zu sehen, der Effekt wirkt aber oft unbewusst. Auch dies ist eine Form des Partnerlooks! Sogar bei politischen Treffen und in Königshäusern wird der Trick mit der sehr harmonisch wirkenden Kleidung angewandt, um eine Einheit zu symbolisieren.

Variante 1: Harmonische Kleidung

Keine sich beißende Farben

Valentinstag Partnerlook

Valentinstag Partnerlook

Wenn ihr mit eurem Schatz genau diese Wirkung erzielen wollt, aber nicht exakt gleich gekleidet sein wollt, gibt es viele Möglichkeiten, dies zu schaffen. Zunächst solltet ihr beachten, dass ihr keine Farben und Muster tragt, die sich miteinander beißen. Wenn du ein pinkes oder kariertes Oberteil trägst, sollte dein Partner oder deine Partnerin kein Rot bzw. keine Streifen tragen. Generell bringen unterschiedliche Muster Unruhe in eure Looks und wirken dadurch unharmonisch.

Farbfamilie beachten

Wenn beide Kleidung einer Farbfamilie tragen, könnt ihr nichts falsch machen. Ist sein Pulli kobaltblau, kann sie beispielsweise einen pastellblauen tragen. Ihr könnt aber auch mit Komplementärfarben arbeiten, also solchen, die sich im Farbkreis gegenüberliegen. Ein dunkles Rot harmoniert mit einem hellen Grün, ein helleres Blau mit Orange. Damit trotz unterschiedlicher Farben der Partnerlook erhalten bleibt, könnt ihr euch auf einen gemeinsamen Print oder eine gleiche Machweise des Kleidungsstücks einigen.

Variante 2: Identische Kleidung

Die Jacke

Gerade beim Spazierengehen sieht man sie oft – Paare, die in den gleichen Jacken Hand in Hand laufen. Dass Marken, die Mode sowohl für Damen als auch für Herren herstellen, oft ein Modell entwickeln, dass mit wenigen Änderungen für beide Geschlechter gedacht ist, hat seine Gründe: Es ist gefragt! Beim deutschen Label Wellensteyn gibt es zum Beispiel die Molecule Men und die Molecule Lady. Beide Übergangsjacken sind gesteppt, haben Lederpaspelierungen an den gleichen Stellen und teilweise gibt es sie sogar in denselben Farben. Während bei den Damen eine Taillierung eingearbeitet wurde, haben die Männer mehr Taschen.

Wellensteyn Jacken

Das Oberteil

Ihr wollt nicht, dass euer Partnerlook vorbei ist, sobald ihr die Jacke an die Garderobe hängt? Kein Problem, führt ihn beim Oberteil einfach fort. Toll eignen sich dafür die derzeit total beliebten T-Shirts von Levi’s, die den Markennamen groß auf der Brust tragen. Den Klassiker, weiß mit rotem Batwing-Print, gibt es für Mann und Frau, doch auch ausgefallenere Prints bietet das Kultlabel für beide Geschlechter gleich oder zumindest ähnlich designt an.

Die Jeans

Bei Jeans im Partnerlook habt ihr hauptsächlich zwei Varianten: Entweder ihr tragt Jeans in derselben Farbe oder ihr wählt den gleichen Hosentyp. Chinohosen sind beispielsweise auf den ersten Blick zu erkennen und wirken auch in zwei verschiedenen Tönen harmonisch. Skinny Jeans, Destroyed Jeans oder Ankle Jeans funktionieren genauso.

Tipps zum Schluss

Die meisten Leute empfinden es als übertrieben, wenn ihr von Kopf bis Fuß mit eurem Partner oder eurer Partnerin gleich gekleidet seid. Der Look wirkt schnell albern und erzwungen. Greift ihr nur bei einzelnen Stücken, etwa bei dem Oberteil, zu einem gemeinsamen Teil, können andere den Partnerlook leicht übersehen. Deswegen empfiehlt es sich zu mindestens zwei gleichen oder sehr ähnlichen Teilen zu greifen. Denkbar sind zum Beispiel dieselben T-Shirts in Kombi mit ähnlichen Jacken, die aber unterschiedliche Farben haben – Findet euer persönliches richtiges Maß für einen gelungenen Partnerlook selbst heraus!

 

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar


Der HoseOnline-Shop – ein wahres Einkaufserlebnis

Sie shoppen unglaublich gern bequem und sicher von zu Hause aus?
Dann wird der Einkauf in unserem Shop zu einem großen Vergnügen
für Sie! Verlassen Sie sich auf…


einen Trusted Shop
eine riesige Auswahl an Markenjeans sowie aktuelle Kollektionen
einen kostenlosen, schnellen und reibungslosen Versand Ihrer
neuen Errungenschaften

Tauchen Sie jetzt in den HoseOnline-Shop ein.

Eierund Geschenkgutschein

Viel Spaß beim Shoppen!
Ihr Team von HoseOnline.de