Tipps und Trends

Jeanshosen für Mollige: Worauf sollte man beim Kauf besonders achten?

26. Mai 2017

Die Welt der Denim Trends bekommt immer mehr Zuwachs. Neue, angesagte Schnitte, einzigartige Patchwork-Muster und Destroyed Parts – die Hersteller von Damenjeans setzen auf immer kreativere Designs, ganz nach der Devise „Je ausgefallener, desto besser“. Doch einige Schnitte und Muster eignen sich nicht unbedingt dafür, die eigenen Kurven perfekt in Szene zu setzen. Molligen Frauen stellt sich dann oft die Frage, wie kleine Problemzonen kaschiert und Schokoladenseiten unterstrichen werden können. Immerhin scheint sich auch die Damenmode in Sachen Jeans in diesem Jahr etwas umzuorientieren. Anders als bei der Herrenmode verabschieden Skinny-Jeans sich erst einmal als Denim Trends und werden von herrlich bequemen und legeren Schnitten abgelöst.

Große Größen Damenjeans

Jeans sind beliebt und haben doch ihre Tücken

Gerade kurvige Frauen haben oft das Problem, einfach keine geeigneten Modelle zu finden. Obwohl die Auswahl sehr groß ist, schmeicheln längst nicht alle Schnitte den eigenen Rundungen. Damit man hier nicht in die Fashion-Falle tappt, gilt es einiges zu beachten. Hilfreich kann die fachkundige Beratung durch eine Verkäuferin oder einen Verkäufer sein. Diese wissen genau, welche Jeans dem eigenen Typ perfekt schmeichelt. Generell gilt aber: Finger weg von tief sitzenden Hüftjeans und Modellen mit Mustern oder Pailletten. Diese tragen nur unnötig auf und betonen Problemzonen. Auch Destroyed Jeans eignen sich nicht für kurvige Typen, da die Used-Optik die Beine kräftiger wirken lässt. Anders als bei Herrenjeans müssen Frauen oft auf die perfekte Fasson setzen, um die eigenen Kurven positiv zu betonen.

Diese Jeans schmeicheln der Figur

Es gibt nicht die perfekte Jeans für Mollige, die jede Frau tragen kann. Unterschiedliche Faktoren spielen bei der richtigen Auswahl eine Rolle. Schließlich hat jede Frau eine individuelle Figur und einzigartige Kurven. Bei kräftigen Oberschenkeln greift man am besten zur klassischen Boyfriend Jeans. Der legere Schnitt trägt nicht auf und schmeichelt den Rundungen. Wenn sich die Problemzonen nur auf Oberschenkel und Hüfte beschränken, die Fußknöchel dagegen relativ schlank sind, kann man die Boyfriend Jeans auch leicht hochkrempeln. Kombiniert mit sexy High-Heels werden die Beine nochmal optisch verlängert und die Figur wirkt insgesamt schmaler. Auch Jeans mit einem hohen Taillenbund eignen sich hervorragend für kurvige Frauen. Gerade wenn man sichtbare Problemzonen am Bauch hat, sollte man zu Modellen greifen, die Fettpölsterchen den Kampf ansagen. Kombiniert mit einer lässigen Bluse zaubert der hohe Bund im Nu eine schmalere Silhouette.

MAC Jeans auf HoseOnline kaufen

Auf die Farbe kommt es an

Kurvige Frauen sollten bewusst auf dunkle Farbtöne setzen. Jeans in einem dunklen Blau oder schwarze Modelle eignen sich daher besonders für Frauen mit kräftigen Oberschenkeln und breiten Hüften. Auch der trendige Raw-Look schmeichelt Rundungen. Anders als bei Destroyed Jeans beschränkt sich der Used-Effekt hier auf die leicht ausgewaschene Optik. Dadurch, dass die Jeans meist an den Oberschenkeln durch die Waschung eine Nuance heller ist, strecken sie die Beine optisch in die Länge. Auch die richtige Kombination ist ausschlaggebend, um den gewünschten Schlank-Effekt aufrechtzuerhalten. Bei legeren Jeans greift man am besten zu schicken Blusen, damit das Outfit insgesamt nicht zu lässig wirkt. Engere Modelle dagegen können ruhig mit längeren Shirts und Tops kombiniert werden. Auch Muster sind hier erlaubt. Besonders gut zu dunklen Jeans machen sich stilsichere Statement-Shirts oder zarte Blüten-Prints.

Das Angebot an Jeans für Mollige ist riesig. Man muss nur darauf achten, dass sie den eigenen Typ unterstreicht und vorhandene Rundungen so betont, dass sie weiblich, aber nicht unproportioniert wirken. Ein schmeichelnder Schnitt, dunkle Farbtöne und die richtige Kombination zum restlichen Outfit, auf diese Faktoren kommt es an, damit kurvige Frauen sich einen rundum stimmigen Look kreieren.

 

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare

  • Reply Gitti 29. Mai 2017 at 17:46

    Danke für die tollen Tipps!

  • Reply Susanne 31. Mai 2017 at 7:04

    Toll das ihr jetzt auch so viele Tipps für kräftige Frauen gebt – in den üblichen Frauenzeitschriften gehen die ja häufig unter.

  • Reply Susi 31. Mai 2017 at 11:19

    gute infos. schön, dass ihr viele texte schreibt für molligere. toll!

  • Reply Birgit 6. Juni 2017 at 12:24

    Hätte nie gedacht, dass ich mit meinen paar Pfunden zu viel eine hoch sitzende Hose tragen kann. Ich dachte immer, dass wäre nur was für die jungen Mädels mit einem flachen Bauch. Ich werd mir demnächst mal eine holen und es ausprobieren.

  • Reply Lisi 8. Juni 2017 at 13:54

    Ihr habt tolle Hosen für Molligere! Dafür liebe ich Eierund / Hoseonline.

  • Schreibe einen Kommentar


    Der HoseOnline Shop – ein wahres Einkaufserlebnis

    Sie shoppen unglaublich gern bequem und sicher von zu Hause aus?
    Dann wird der Einkauf in unserem Shop zu einem großen Vergnügen
    für Sie! Verlassen Sie sich auf…


    einen Trusted Shop
    eine riesen Auswahl an Markenjeans sowie aktuelle Kollektionen
    einen kostenlosen, schnellen und reibungslosen Versand Ihrer
    neuen Errungenschaften

    Tauchen Sie jetzt in den HoseOnline Shop ein.

    Eierund Geschenkgutschein

    Viel Spaß beim Shoppen!
    Ihr Eierund Team