Allgemein

Langeweile im Winter? Mit diesen Aktivitäten bringt ihr Schwung in die graue Jahreszeit

13. November 2019
Aufregende Schlittenfahrten

Aufregende Schlittenfahrten

Wer kennt es nicht? Bald schon verabschiedet sich der goldene Herbst in die Ferien und sobald es draußen grau, nass und kalt wird, merkt man, dass der Winter vor der Tür steht. Die gute Laune sinkt und man neigt viel zu schnell dazu zu einer trägen und lustlosen Couch-Potato zu mutieren. Man verkriecht sich lieber im Warmen, anstatt an die frische Luft zu gehen. Dabei kann der Winter so schön sein und Spaß machen: Mit diesen 7 Winteraktivitäten ist Langeweile an trüben Tagen garantiert kein Thema mehr!

Zauberhafte Unternehmungen

Tipp 1: Eislaufen gehen

Mit Freunden oder Familie mal wieder Eislaufen gehen – macht nicht nur Spaß, sondern ist gleichzeitig das Training für die Bikinifigur für den nächsten Sommer, denn Eislaufen ist ein moderates Ganzkörpertraining. Dabei verbrennt der Körper durch die Ausdauerbelastung Fett, wobei Eislaufen durch die gleitenden Bewegungen im Gegensatz zum Joggen schonender für Bandscheiben und Gelenke ist. Da beim Eislaufen vor allem die Muskulatur der Lenden-, Becken- und Hüftregion beansprucht wird, können die Bewegungen zur Stabilisation der Wirbelsäule beitragen. Also: rein in die Schlittschuhe *, denn so macht Sport doch Spaß!

Tipp 2: Einen Schneemann und ein Iglu bauen

Ein liebevoll gebauter Schneemann

Ein liebevoll gebauter Schneemann

Wenn es anfängt zu schneien, denken wir schnell an das lästige Schneeschieben oder daran, das Auto morgens gehetzt vor der Arbeit vom Schnee zu befreien. Schieben wir diese Sorgen doch einfach beiseite und versuchen die Welt durch Kinderaugen zu betrachten: Baut einen Schneemann oder ein Iglu. Der Schneemann dient als super Motiv für eine Weihnachtskarte und ein Iglu ist doch mal ein tolles Eigenbauprojekt, falls das richtige Eigenheim noch nicht in naher Zukunft geplant ist. Achtung: Die Stabilität des Daches muss regelmäßig kontrolliert werden und Kinder sollten nicht unbeaufsichtigt in dem Iglu spielen.

Tipp 3: Entspannen in einem Thermalbad oder in der Sauna

Natürlich kann man es sich auch gerne mal einen Tag zuhause im Warmen gemütlich machen, denn genau das macht den Winter oft so behaglich. Eine Alternative zum Sofa ist allerdings der Besuch eines Thermalbads mit anschließendem Sauna-Gang, wobei man sich mindestens genauso gut entspannen kann wie zuhause. Thermalwasser ist warmes Quellwasser mit einer natürlichen Wassertemperatur von mindestens 20 Grad Celsius, das sich entspannend auf die Muskulatur auswirkt. Mit seinen mineralischen Bestandteilen kann es auch chronische Erkrankungen der Gelenke, Rheuma oder Allergien lindern. In der Sauna kommt ihr nach einem erholenden Bad richtig ins Schwitzen: Durch den Wechsel zwischen heißer und kalter Luft wird das Abwehrsystem gestärkt und der Kreislauf auf Trab gebracht. Saunieren wirkt sich sogar positiv auf Einschlafprobleme oder Kopfschmerzen aus.

Tipp 4: Rodeln und Schlittenfahren bis die Kufen glühen

Bahn frei für zwei der wohl besten Wintersport-Aktivitäten: Rodeln oder Schlittenfahren. Durch märchenhaft verschneite Landschaften rodeln oder auf dem Schlitten an einem sonnigen Wintertag den Berg hinunter sausen macht sowohl den Großen als auch den Kleinen Spaß. Danach schmeckt der Glühwein oder ein heißer Kakao noch besser und eine Portion Schmalzkuchen oder Kaiserschmarrn nach Après-Ski Manier stärken für die nächste Runde.

Tipp 5: Wintersaison = Grillsaison

Ist das ein Tippfehler? Nein – denn wer sagt, dass Grillen nur im Sommer geht? Ladet eure Freunde doch mal zum Wintergrillen ein! Der Kälte könnt ihr mit der richtigen „Ausrüstung“ strotzen. Packt euch mit euren dicksten Wintersachen so warm wie möglich ein. Zusätzlich halten euch Feuerkörbe, Heizpilze oder ein Lagefeuer warm. Beim Grillen solltet ihr auf die richtige Temperatur achten, da durch die Kälte das Fleisch schnell am Rost festkleben kann. Um das zu verhindern, einfach vorsichtig das Rost mit etwas Öl bestreichen. Um nicht zu lange auf die kulinarischen Köstlichkeiten wie Fisch, Fleisch oder Gemüse warten zu müssen, solltet ihr eher dünne und kleine Stücke grillen, da durch die Kälte die Garzeit verlängert wird. Und falls das „kühle Blonde“ doch mal zu kalt wird, kann eine Feuerzangenbowle Abwechslung bieten und gleichzeitig wärmen. Tipp: Pappteller sollen das Gegrillte länger warmhalten, doch vorgewärmtes Geschirr erfüllt ebenso seinen Zweck und ist nachhaltiger.

Tipp 6: Eisstockschießen

Eistockschießen ist ein geselliger Wintersport für jedermann. Wer schon einmal Bowlen oder Kegeln war, kann sich vorstellen, was ihn beim Eisstockschießen erwartet. Ziel des Eisstockschießens ist es, möglichst viele Eisstöcke näher an der Daube zu platzieren als die andere Mannschaft. Die Daube ist die Zielscheibe und liegt in der Mitte des Spielfeldes. Wusstet ihr, dass Deutschland gefolgt von Österreich die Nation mit den meisten Welt- und Europameistertiteln im Eisstockschießen ist? Also ran an die Stöcker und ab auf die Eisfläche!

Tipp 7: Schlittenhundefahrt

Eine abenteuerliche Schlittenhundfahrt

Eine abenteuerliche Schlittenhundfahrt

Eine Schlittenhundefahrt ist für Tierfreunde ein ganz besonderes Erlebnis. Schlittenhunde oder Huskys sind freundliche Tiere, die es lieben zu rennen. Mit einem Schlitten durch einen verschneiten Wald zu fahren, ist nicht nur für Romantiker eine Freude, auch Adrenalin-Junkies kommen dabei auf ihre Kosten, denn eine Schlittenhundefahrt hat einiges an Action zu bieten. Und als Tipp für alle, für die Weihnachten mal wieder ganz unerwartet gekommen ist: Eine Schlittenhundefahrt ist eine originelle Geschenkidee für eure Liebsten!

Der Winter kann kommen

Gelangweilt auf dem Sofa sitzen war gestern: unsere Tipps geben euch ausreichend Inspiration für einen unvergesslichen Winter. Trübselige Gedanken und der Wunsch nach einem sofort einsetzenden Sommer kommen beim Schwimmen in der Therme, Eislaufen oder dem winterlichen Grillen mit Sicherheit nicht auf!

* Affiliate Link

 

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar


Der HoseOnline-Shop – ein wahres Einkaufserlebnis

Sie shoppen unglaublich gern bequem und sicher von zu Hause aus?
Dann wird der Einkauf in unserem Shop zu einem großen Vergnügen
für Sie! Verlassen Sie sich auf…


einen Trusted Shop
eine riesige Auswahl an Markenjeans sowie aktuelle Kollektionen
einen kostenlosen, schnellen und reibungslosen Versand Ihrer
neuen Errungenschaften

Tauchen Sie jetzt in den HoseOnline-Shop ein.

Eierund Geschenkgutschein

Viel Spaß beim Shoppen!
Ihr Team von HoseOnline.de