Outfit Inspiration Tipps und Trends

Hot Pants, Minirock und Co. – wie du stilvoll Bein zeigst

25. Juli 2021
Bein zeigen

Bein zeigen

Kurz, kürzer, Hot Pants! Kurze Kleidungsstücke eignen sich hervorragend für warme Temperaturen und zaubern uns auch noch im Nu lange Beine. Anstatt uns von den Shorts, Miniröcken und Hot Pants verunsichern zu lassen, sollten wir sie viel öfter tragen und das am besten auch mit Stil und Stolz, denn dazu gibt es allen Grund. Wir verraten dir, wie du die angesagten Kleidungsstücke der Damenmode hochwertig kombinierst und dich so garantiert pudelwohl in deiner Haut fühlst.

Hot Pants stilvoll tragen

Den allseits bekannten Klassiker gibt es in diversen Schnitten und Stilen. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl an Varianten, wie du Hot Pants tragen und kombinieren kannst. Ganz egal, ob sportlich, glamourös oder schlicht: Hauptsache du fühlst dich in der kurzen Damenhose wohl!

Kurz und schick – ja, das geht!

Kurze Hosen aus Anzugstoff bilden die perfekte Grundlage eines büro- oder eventtauglichen Sommeroutfits. Die etwas weitere, leicht maskuline Passform sorgt für einen Kontrast zu dem feminin kurzen Schnitt und verhindert, dass dein neues Lieblingsoutfit billig wirkt. In Kombination mit einem lässigen Blazer und einem eng anliegenden Top entsteht im Handumdrehen ein runder Look.

Mit Oversize Shirt kombinieren

Shorts kombinieren

Shorts kombinieren

Zu einer Hot Pants aus Jeans trägst du am besten ein lockeres Top. Wer seine Figur doch noch etwas mehr in Szene setzen möchte, kann das lockere Top in die kurze Jeans stecken und das ganze mit einem stylischen Damengürtel abrunden. Wie wäre es mit einem geflochtenen Ledergürtel dazu?

Wenn die Temperaturen beim Verlassen des Hauses doch noch etwas frisch sind, hilft eine leichte Strickjacke zum Überwerfen. In der passenden Farbe zum Oberteil komplettiert die Jacke das Outfit und sorgt zusätzlich dafür, dass du dich etwas angezogener fühlst.

Sportliche Bikershorts

Die Bikershorts – total im Trend und dazu auch noch unglaublich bequem. Was einst ein Allrounder für Sportler war, entpuppt sich im Jahr 2021 als echtes Multitalent. Die eng anliegende, kurze Hose macht sich besonders gut zu einem lässigen, weiten T-Shirt und einer Bauchtasche aus Leder. In Kombination mit deinen liebsten Plateau-Sneakern entsteht ein Outfit, das sich sowohl zum Wandern als auch zu einem gemütlichen Stadtbummel tragen lässt.

Mit Miniröcken Bein zeigen

Auch der Minirock feiert in diesem Jahr sein Comeback und zählt mittlerweile zu den beliebtesten Trends 2021. Zeitgemäß und gleichzeitig stilvoll wirken Miniröcke mit hohem Bund und einem Saum, der auf der Mitte der Oberschenkel endet und dadurch nicht allzu kurz ist.

Der Klassiker

Ein echter Allrounder – der Minirock aus Jeansstoff passt optimal zu XXL-Hemden, verspielten Blusen und engen Crop Tops. Ob du dich dabei für einen Rock im Used-Look oder ein schlichtes Modell entscheidest, kommt ganz auf deine Vorlieben an. Sicher ist: Mit einer Jeansjacke in einer bunten Nuance und einer trendigen Handtasche machst du dein Go-to-Outfit komplett. Wem ein klassischer Jeansrock zu langweilig ist, sollte zu einem Modell mit Karomuster greifen. Ein karierter Minirock lässt sich ebenfalls vielseitig kombinieren und sorgt für stilvolle Looks.

Der Tennisrock: sportlich und alltagstauglich

Trendteil Tennisrock

Trendteil Tennisrock

Ein Tennisrock gehört auf den Tennisplatz? Dieses Bild ist längst überholt. Dass ein Tennisrock wandelbar und vielfältig ist, beweisen die aktuellen Trends. Schicke Modelle in Weiß und Blau laden beispielsweise dazu ein, Outfits mit Röcken neu zu erfinden und die Beine gekonnt in Szene zu setzen. Ganz nach Belieben lassen sich Tennisröcke mit enganliegenden Oberteilen oder lockeren Shirts stylen. Ein weiterer Pluspunkt an den angesagten Kleidungsstücken: Tennisröcke haben häufig eine Hose darunter. So kannst du unangenehmen Situationen problemlos vorbeugen.

Minikleider geschmackvoll kombinieren

Es gibt sie in diversen Varianten und sie zählen zu den Must-haves in jedem Kleiderschrank einer Fashionista: Kurze Kleider entpuppen sich jeden Sommer aufs Neue als echte Allrounder.

Zum Verlieben – Minikleider aus Jersey

Herrlich bequem und feminin – Minikleider aus Jersey überzeugen uns nicht nur mit ihrem hohen Tragekomfort, sondern auch mit ihrer niedlichen Optik. Ganz egal, ob gestreift oder geblümt – hier ist auch für dich etwas Passendes dabei. In Kombination mit einer Oversize Grobstrickjacke schaffst du einen laufstegreifen Look.

Hemdkleider: locker und leicht

Wer es eher weniger figurbetont mag und sich in lockeren Schnitten wohler fühlt, ist bei stylischen, kurzen Hemdkleidern genau an der richtigen Adresse. Gemeinsam mit lässigen Boots oder hohen Stiefeln setzt du deine Beine modebewusst und stilvoll in Szene. Ein Taillengürtel kann bei Bedarf etwas Kontur in das weit sitzende Outfit bringen.

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar