Allgemein

Jeans Secrets: Warum haben Jeans ein kleines Extra-Fach über der rechten Fronttasche?

6. April 2018

Wofür gibt es die fünfte Tasche an Jeans?

Schlüssel, Smartphone, Portemonnaie, Kaugummis, Taschentücher und etwas zu trinken: Beim Blick in Handtasche oder Rucksack denkt man schnell an einen Werkzeugkoffer, so viele unterschiedliche Dinge für alle Lebenslagen finden purzeln hier durcheinander. Und wer kennt das nicht – gerade Kleinteile wie Münzgeld, einen einzelnen Schlüssel oder einen USB-Stick sucht man hier oft ewig. Das kann auf die Dauer ganz schön nervig sein und zu Hektik führen, hat man diese Dinge doch gerne schnell parat. Stress und schlechte Stimmung durch minutenlanges Suchen könnt ihr euch getrost sparen, denn mit Sicherheit tragt ein Großteil von euch ein Kleidungsstück, das euch hier gute Dienste leisten kann.

Die fünfte Tasche für alle Fälle

Na, habt ihr schon erraten, um was es geht? Die Rede ist natürlich von der klassischen Five Pocket Jeans, die neben je zwei Jeanstaschen auf der Vorder- und Rückseite über einer der Fronttaschen eine weitere kleine Tasche besitzt. Diese findet sich sowohl bei Damenjeans als auch bei Herrenjeans. So weit, so gut, doch warum hat die Jeans ein Extrafach? Hinter dieser Frage verbirgt sich kein gut gehütetes, ungelöstes Jeansgeheimnis, denn der Name des Zusatz-Täschchens gibt schon einen Hinweis auf seinen Zweck. Es wird passenderweise auch als „Coin Pocket“ (deutsch: Münzen-Tasche) bezeichnet, denn Kleingeld und Co. finden in dieser fünften Hosentasche einen sicheren Platz.

Gerade in Zeiten, in denen XXL-Bags, Handtaschen und Portemonnaies mit Münzfach noch nicht zu den Alltagsgegenständen gehörten, waren die Münzentaschen der Jeans von großer Wichtigkeit. Ursprünglich hatte sie aber auch noch eine andere Aufgabe: In der Zusatztasche verschwanden die früher sehr beliebten Taschenuhren, deren Kette an Hosenbund befestigt wurde. Aus diesem Grund ist die Zusatztasche auch unter dem Namen „Watch Pocket“ (deutsch: Uhren-Tasche) bekannt. Interessierte man sich für die aktuelle Uhrzeit oder wollte man einen Termin ausmachen, war die Taschenuhr schnell zur Stelle; wurde die Taschenuhr gerade nicht benötigt, war sie vor Kratzern und anderen Beschädigungen geschützt.MAC Jeans auf HoseOnline kaufen

Geschichte der Jeans mit fünf Taschen

Ihren ersten Auftritt hatte die Zusatztasche im Jahr 1902, damals war sie noch etwas größer, als es die Coin-Pockets der Gegenwart sind. An Funktionalität hat die fünfte Tasche durch ihre Verkleinerung aber nicht eingebüßt, im Gegenteil, für die Belange der Gegenwart ist sie in ihrer heutigen Form perfekt. Dadurch, dass die Tasche schmal geschnitten ist und somit eng an der Haut anliegt, können Kleinigkeiten nämlich nicht so schnell herausfallen und verlorengehen. Ihr seid auf den Geschmack gekommen und wollt noch mehr über die Geschichte der Jeans erfahren? Ihr interessiert euch für die Frage, was es mit dem Begriff „Denim“ auf sich hat oder sucht eine Antwort auf die Frage „Woher stammt die Jeans?“? Diese und weitere Infos findet ihr ebenfalls in unserem HoseOnline-Modemagazin, der euch mit allerlei Modewissen rund um die beliebteste Beinbekleidung versorgt.

Die Coin-Pocket im 21. Jahrhundert

Ihr geht nie ohne Handtasche oder Rucksack aus dem Haus? Statt Taschenuhren nutzt ihr Smartphone oder Armbanduhr? Hat die Coin Pocket also ausgedient und erfüllt sie somit nur noch eine ästhetische Aufgabe? Wie kann man das Extrafach heute nutzen? Eines vorneweg: Die fünfte Tasche der Jeans ist auch im 21. Jahrhundert mehr als nur ein modisches Detail. Insbesondere, wenn ihr für das Bezahlen am Parkautomaten oder den Kaffee auf dem Weg zum Bahnhof schnell etwas Kleingeld zur Hand haben möchtet, werdet ihr die Extratasche in der Jeans nie mehr missen möchten. Natürlich könnt ihr sie auch mit Haargummi oder Haarklammern für das Styling zwischendurch oder dem USB-Stick für das nächste Meeting füllen.

Wichtig: Wärmeempfindliche Dinge solltet ihr auf keinen Fall in die Coin-Pocket stecken, da es in dieser durch die Körperwärme sehr warm werden kann. Zum Schutz vor unschönen Flecken kommen Schokobonbons und Co. also lieber wie gewohnt ins „Handgepäck“. Und eine weitere Sache ist ebenfalls von Bedeutung, wenn ihr eine neue Jeans kaufen wollt: Wenn ihr Wert auf die Coin-Pocket legt und sie nutzen möchtet, solltet ihr darauf achten, dass diese nicht nur ein modisches Detail ist. Bei manchen Hosen ist die fünfte Tasche nämlich nur angedeutet und dauerhaft vernäht oder lediglich aufgedruckt. Probiert in diesem Fall am besten bereits beim Anprobieren aus, ob die wichtigen Kleinigkeiten des Lebens in die Zusatztasche der neuen Jeans passen.

 

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

  • Reply everyone'starling 9. April 2018 at 15:17

    Uuuuh echt cool! Aber ja, ich verstaue da auch immer meine Haargummis und meine Münzen 🙂
    Hab noch eine schöne Woche und sei ganz lieb gegrüßt,
    Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

  • Schreibe einen Kommentar


    Der HoseOnline Shop – ein wahres Einkaufserlebnis

    Sie shoppen unglaublich gern bequem und sicher von zu Hause aus?
    Dann wird der Einkauf in unserem Shop zu einem großen Vergnügen
    für Sie! Verlassen Sie sich auf…


    einen Trusted Shop
    eine riesen Auswahl an Markenjeans sowie aktuelle Kollektionen
    einen kostenlosen, schnellen und reibungslosen Versand Ihrer
    neuen Errungenschaften

    Tauchen Sie jetzt in den HoseOnline Shop ein.

    Eierund Geschenkgutschein

    Viel Spaß beim Shoppen!
    Ihr Eierund Team