Outfit Inspiration

Übergangsmode: stylische Outfits für kühle Tage

12. Februar 2021
Übergangsmode

Übergangsmode

Langsam aber sicher haben wir den Winter und die kalten Temperaturen satt und Lust auf den anstehenden Frühling. Diese Vorfreude macht sich auch schleichend in unserem Kleiderschrank bemerkbar. Dicke Winterjacken, Rollkragenpullis und wuchtige Schals rücken immer weiter in den Hintergrund und leichte Frühlingsmode und stylische Übergangsjacken geraten in unseren Fokus.

Trendfarbe Rot

Trendfarbe Rot

Unser Hoffnungsträger: die Lederjacke

Wir assoziieren sie mit stylischen Frühlingslooks und holen sie erst aus dem Schrank, wenn die Temperaturen über die 15 Grad-Marke steigen. Dass die Lederjacke auch wärmen kann, vergessen wir gerne mal. In der richtigen Kombination mit einem kuscheligen Strickpullover und einer passenden Mütze lässt sich unser Jacken-Liebling auch problemlos an kühleren Tagen tragen. Die Lederjacken von Gipsy überzeugen mit besonderer Qualität.

Bunte Farben – gute Laune

Auch wenn ihr eher auf schlichte Outfits steht und nach dem Motto “Weniger ist mehr lebt”, solltet ihr es mal mit einem Hauch Farbe in euren Outfits probieren. Das verbessert nicht nur an grauen Tagen eure Laune, sondern macht eure Outfit-Kombinationen zu echten Hinguckern. Wie wäre es mit einem trendigen, knalligen Rot oder einem fröhlichen Gelb?

Boots in der Übergangszeit

Boots in der Übergangszeit

Boots gehen immer

Boots gehen nur im Winter? Die stylischen Treter beweisen jetzt das Gegenteil, denn sie begleiten uns auch treu durch die kühle Übergangszeit und runden sonst eher schlichte Outfits gekonnt ab. In Kombination mit einer bequemen Herrenjeans und einer stylischen Lederjacke sorgen sie für ein rundum gelungenes Gesamtbild und kommen so auch außerhalb des Winters zum Einsatz. Wichtig dabei ist, dass die Boots in Lederoptik und die Lederjacke die gleiche Farbe haben.

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar