Tipps und Trends

Übergangsjacken – Das sind die angesagtesten Modelle

13. März 2020
Stilvolle Begleiter für die Übergangszeit

Stilvolle Begleiter für die Übergangszeit

Die Tage werden länger, die Temperaturen spürbar wärmer. Wenn die Sonne genug Kraft hat, der Wind aber immer noch eine kühle Brise mit sich bringt, ist eines sicher: der Frühling ist da – die Jahreszeit, in der alles zu blühen anfängt und dem gesamten Umfeld neues Leben eingehaucht wird. Wir fühlen uns entspannter, bekommen neue Energie und können die schweren Mäntel gegen leichte Outfits eintauschen. Um tagsüber und auch in den Abendstunden nicht zu frieren, eignen sich Jeansjacken, Trenchcoats sowie leichte Lederjacken als euer ständiger Begleiter für die kühleren Tage in der neuen Saison.

Eine Lederjacke – verschiedene Looks

Jedes Jahr aufs Neue sind Lederjacken in der Zwischensaison voll im Trend. Ob in klassischer Form als Echtleder- oder auch als Kunstledervariante, mit Nieten besetzt oder vollständig schlicht – mit der Wahl dieser Übergangsjacke könnt ihr eurem Outfit einen spannenden Blickfang verleihen. Unabhängig von eurem individuellen Geschmack eröffnet sich für euch durch die riesige Vielfalt an Lederjacken eine neue Outfitwelt in eurem Kleiderschrank. Gerade die schwarze Lederjacke gilt als der zeitlose Klassiker in der Modewelt.

Warum sind Lederjacken so beliebt?

Diese Art der Übergangsjacken bedeutet nicht nur einen wärmenden Begleiter bei sich zu haben, sondern bietet ebenfalls vielfältige Kombinationsmöglichkeiten an. Mittlerweile sind Lederjacken nicht mehr nur bei Männern beliebt, sondern gewinnen vor allen Dingen bei Frauen immer mehr an Beliebtheit. Ob tailliert und enganliegend, robust und weit, mit verschiedenen Applikationen oder vollständig schlicht – die Lederjacke bietet für jeden Figur-Typ eine bestmögliche Passform. Denn egal welche Wirkung ihr in eurem Look erzielen wollt, mithilfe der passenden Lederjacke werdet ihr sie bekommen. Ob ihr lieber gedeckte Farben wie Schwarz und Dunkelbraun tragt oder eher die frühlingshaften Farben wie Rosa oder Eisblau liebt spielt dabei keine Rolle, denn die Lederjacke ist vielfältig und bietet euch eine große Auswahl an Farben und Formen an.

Verschiedene Kombinationen

Die Lederjacke ist ein wahres Allround-Talent. Nicht nur die Vielfalt an Farben und Formen ermöglichen euch die ausgefallensten Kombinationsmöglichkeiten, sondern auch die Art mit welchen Teilen ihr sie verbinden könnt. Tragt eure Lederjacke mit einem leichten Strickkleid oder auch mit High Heels, denn diese Kombination verleiht dem femininen Outfit einen spannenden Stilbruch und somit einen trendig rockigen Hauch. Liebt ihr eher Damenjeans und Sneaker, wollt aber trotzdem nicht auf eure Lederjacke verzichten? Kein Problem, denn auch diese Kombination bekommt durch das Aufwerten mit einer Lederjacke einen lässigen Casual-Look.

Falls die kühlen Temperaturen für einen Tag im Frühling doch noch einmal zurückkehren sollten, besteht eine weitere Kombination darin, einen Rollkragenpullover unter der Lederjacke zu tragen. Allgemein ist aber wichtig, dass die zeitlose Lederjacke nicht immer der einzige Hingucker sein muss. Sie kann auch mit aktuellen Trends, wie einem weißen Hemd oder einer weißen Bluse, kombiniert werden und den stylischen Look abrunden.

Trend: Das Blau der Jeansjacken

Auch die Jeansjacke zählt zu den beliebten Übergangsjacken, denn seit einiger Zeit erlebt sie ihr persönliches Comeback. Verschiedene Blautöne verleihen ihr einen lässigen Look, der es an Kombinationsmöglichkeiten nicht fehlt. Ein zusätzlicher Pluspunkt liegt in der natürlichen Farbe der Jeansjacke, denn Blau erobert im Jahr 2020 die Modebranche und ist ein fester Bestandteil der aktuellen Trends.
Allgemein gilt die Jeansjacke als die erste Wahl für einen legeren Look. Ob verschiedene Nuancen an Blautönen und Jeansfarben als All-Over-Look miteinander kombiniert werden oder die Jeansjacke allein den Hingucker des gesamten Outfits bildet – so oder so seid ihr mit dieser trendigen Jacke ganz vorn dabei! Das traditionelle Blau der Jeansjacke wirkt passend zum Frühling frisch und erzeugt ein harmonisches Gesamtbild eures Outfits.

Farbige Jeansjacke

Farbige Jeansjacke

Trau dich: Jeans und Muster

Mit verschiedenen Mustern wie Animalprints, Polka Dots, Karohemden oder auch zarten Blumenmustern kann jeweils eine angesagte Wirkung der Jeansjacke erzielt und somit auch ein neuer Trend verfolgt werden. Der individuellen Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt, denn die Jeansjacke verleiht dem Outfit immer eine lässige und bodenständige Note.
Tragt im Frühling euer Lieblingssommerkleid mit Polka Dots zu weißen Sneakern und der Jeansjacke. Mit dieser schlichten Kombination bewegt ihr euch modebewusst durch den Frühling!

Das optimale Kleidungsstück in der Übergangszeit: der Trenchcoat

Wie zuvor auch bei den Lederjacken erwähnt ist auch der Trenchcoat ein zeitloser Klassiker in der Modebranche. Durch den wieder aufkommenden Trend aus den 80ern werden in diesem Jahr vermehrt Schulterpolster in diese Art der Übergangsjacken eingearbeitet, womit ihr euch in diesem Jahr auf dem sicheren Weg der Modetrends befindet.

Der Trenchcoat führt zusammen mit der Jeans- und Lederjacke den Trend der Übergangsjacken mit verschiedensten Kombinationsmöglichkeiten an. In Verbindung mit einem leichten Strickkleid und Stiefeln wird demnach ein trendiger Look erzeugt, während ihr in Kombination mit lässigen Ankle Boots oder auch gemütlichen Sneaker einen sportlich-schicken Look erhaltet. Die Möglichkeiten sind grenzenlos!

Der zeitlose Klassiker gewinnt ebenso wie die Lederjacke sowohl bei Frauen als auch bei Männern an immer mehr Beliebtheit. Dadurch erweitert sich auch hier die Auswahl an Farben und Formen ständig, sodass jeder Figur-Typ berücksichtigt wird. Von schlichten und klassischen Farben wie Schwarz, Khaki oder Beige bis hin zu frischen Pastellfarben wie Zitronengelb sind alle Richtungen und Geschmäcker vertreten.
Egal, wie ihr euren Trenchcoat einsetzt, ob als Hingucker des Outfits oder zum Aufwerten des Gesamtbildes, mit diesem Trendteil zeigt ihr allen in eurer Umgebung euren Sinn für Modebewusstsein.

Welche Übergangsjacke ist euer persönlicher Frühling?

Freut ihr euch bereits auf die wärmeren Temperaturen und die leichten Jacken? Verratet uns doch in den Kommentaren, welche Jacke in der Zwischensaison euer Begleiter wird! Wir sind gespannt auf die vielen Looks, die wir in den nächsten Monaten zusammen mit euch erschaffen werden und hoffen, euch mit diesem Beitrag einige Tipps und vor allen Dingen eine Inspiration für euren persönlichen Frühlingsfavoriten zu geben.

Welche Übergangsjacken liegen im Trend?

Lederjacken, Jeansjacken sowie Trenchcoats sind besonders angesagt. Gerne auch in bunten Farben!

Welcher Schnitt bei Lederjacken passt zu mir?

Ganz einfach: Am wichtigsten ist, dass du dich darin wohlfühlst! Wähle demnach entweder eine figurbetonte, taillierte, wenn du deine Figur in Szene setzen willst. Figurumspielende, weite Lederjacken sind auch in - darunter lassen sich das ein oder andere Pölsterchen kaschieren.

 

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar


Der HoseOnline-Shop – ein wahres Einkaufserlebnis

Sie shoppen unglaublich gern bequem und sicher von zu Hause aus?
Dann wird der Einkauf in unserem Shop zu einem großen Vergnügen
für Sie! Verlassen Sie sich auf…


einen Trusted Shop
eine riesige Auswahl an Markenjeans sowie aktuelle Kollektionen
einen kostenlosen, schnellen und reibungslosen Versand Ihrer
neuen Errungenschaften

Tauchen Sie jetzt in den HoseOnline-Shop ein.

Eierund Geschenkgutschein

Viel Spaß beim Shoppen!
Ihr Team von HoseOnline.de