Tipps und Trends

Die Modetrends 2020 – Darauf könnt ihr euch freuen

31. Januar 2020
Neon ist zurück

Neon ist zurück

Wer in den letzten Wochen einen Stadtbummel gemacht hat, wird sie in den Schaufenstern schon entdeckt haben: Die Modetrends 2020! Der Animal-Print verabschiedet sich und räumt den Weg frei für neue angesagte Muster. Wir verraten euch, welche Looks ihr euch im Frühjahr 2020 nicht entgehen lassen dürft.

Die angesagte Damenmode

Von Kopf bis Fuß stylisch gekleidet zu sein, ist in diesem Jahr überhaupt kein Problem. Die Modetrends der Damenwelt sind einfach kombinierbar und lassen sogar alte Lieblingsstücke wiederaufleben.

Stylische Hosen und kurze Röcke

Dieser Trend ließ sich schon im letzten Jahr erahnen: Wir entfernen uns weiter von der Skinny Jeans und greifen vermehrt zu weit geschnittenen Modellen. Klassischer Jeansstoff wird nun gerne auch durch Cord oder Anzugstoff ersetzt. An wärmeren Tagen dürfen kurze Hot Pants und kurze Röcke nicht fehlen. Möchtet ihr gerne eure Beine kaschieren, dann sind die angesagten Bermudas, die in der Regel bis zum Knie reichen, optimal für euch.

Weiße Hemden

Das kleine Schwarze für den Alltag sind in diesem Jahr weiße Hemden. Sie werden zu auffälligeren Hosen kombiniert und mit den passenden Accessoires zu einem echten Hingucker. Viele Stars und Modehersteller präsentieren die schlichten, häufig weit geschnittenen Hemden in Kombination mit ebenfalls weißen Bralettes. Neben dem weißen Hemd kann es aber auch eine weiße Bluse mit Rüschen oder Spitze sein.

Trendige Jackenmode

Farbige Kunstlederjacken

Farbige Kunstlederjacken

Trenchcoats sind in diesem Frühjahr ein Must-have. Im klassischen Beige lassen sie die Herzen der Modeliebhaber höherschlagen. Auch an kühleren Tagen können Trenchcoats getragen werden, jedoch sollten sie dann mit Pullovern und Damenshirts, die einen wärmenden Rollkragen haben, kombiniert werden. Statement-Schulterpolster werden in diesem Jahr wieder häufig in Blazer und Kostüme eingearbeitet. Häkel-Mode erfreut sich mehr und mehr an einer großen Beliebtheit und ist als Strickjacke eine gute Wahl. Für einen lässigen Style eignen sich Jacken aus Leder. Bei der Herrenmode hat die Lederjacke schon seit dem letzten Jahr einen festen Platz, jetzt ist sie auch für Damen unverzichtbar. Besonders ist, dass die (Kunst-)Lederlooks nicht einfach nur schwarz sind, sondern in verschiedenen Farben getragen werden.

Auffällige Muster

Im letzten Jahr haben wir uns an den verschiedenen Animal-Prints sattgesehen. Umso mehr freuen wir uns nun über neue Modetrends, die wieder für Abwechslung sorgen. Der Seventies-Look inspiriert zu auffälligen Mustern. Tropische Prints sorgen dafür, dass wir uns auch an kalten Frühjahrstagen in den Urlaub träumen können. Zu den beliebtesten Mustern gehören die Karo-Optik und Polka Dots, also ein großes Punktemuster. Allerdings solltet ihr für angesagte Bodysuits von den auffälligen Mustern absehen und lieber zu unauffälligeren greifen.

Die Farben des Frühjahrs

Ein dezentes Neon Outfit

Ein dezentes Neon Outfit

Egal ob Damenpullover oder Normcore Shirts – die Farbe Beige gehört in jeden Kleiderschrank. Elegant und großartig zugleich kann der Farbton sämtliche Looks aufwerten. Neu ist in diesem Jahr das Classic blue, das frisch und aufgeweckt wirkt. Außerdem hat Neon ein Comeback und sorgt in unterschiedlichen Farbnuancen für ein Styling, das sofort auffällt. Natürlich ist besonders Neon nicht jedermanns Fall. Solltet ihr den Trend aber trotzdem ausprobieren wollen, empfiehlt es sich, unauffällige Neonmuster oder auch Schals in der angesagten Optik zu wählen.

Die Männermode des Frühjahrs

Viele Männer gehen nicht unbedingt gerne zum Shoppen in die Stadt. Doch angesagte Modetrends des Jahres 2020 könnten sogar den einen oder anderen Herren in die Umkleidekabinen ziehen.

Aus schick mach casual

Hemden sind bei der Mode für Männer der Trend schlechthin und lösen sogar die beliebten Polohemden ab. Normcore Shirts ersetzen die alten Lieblingsshirts der Herren. Bei dem Normcore werden ganz einfach klassische Hemden zu einem sportlichen Outfit getragen und durch angesagte Accessoires aufgewertet. Sollte euch das noch nicht auffällig genug sein, so sind Revershemden eine großartige Alternative. Das Revershemd hat eine kantige Passform und meistens verfügt es über auffällige und bunte Prints.

Mode für Herren an kalten Tagen

Passend zu der Herrenjeans sind an kalten Tagen gemütliche Sweatshirts. Gut kombiniert werden sie mit einem weit geschnittenen Mantel, der zu den Top Trends der Herrenjacken zählt. Auch die Männermode erfreut sich an dem angesagten Karomuster und das zeigt sich auch bei den Jacken. Herrenpullover solltet ihr immer mit Rollkragen wählen, denn dieser hält warm und sieht gleichzeitig fabelhaft aus.

Modetrends im Frühjahr und Sommer 2020

Die neue angesagte Mode macht sofort Lust auf einen ausgiebigen Shoppingtrip. Egal ob Leder, Karomuster oder Revershemd, mit unseren Tipps seid ihr in diesem Jahr immer gut und stylisch gekleidet und zieht mit Sicherheit alle Blicke auf euch. Probiert 2020 einfach mal etwas Neues und löst euch von dem Altbekannten.

 

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar


Der HoseOnline-Shop – ein wahres Einkaufserlebnis

Sie shoppen unglaublich gern bequem und sicher von zu Hause aus?
Dann wird der Einkauf in unserem Shop zu einem großen Vergnügen
für Sie! Verlassen Sie sich auf…


einen Trusted Shop
eine riesige Auswahl an Markenjeans sowie aktuelle Kollektionen
einen kostenlosen, schnellen und reibungslosen Versand Ihrer
neuen Errungenschaften

Tauchen Sie jetzt in den HoseOnline-Shop ein.

Eierund Geschenkgutschein

Viel Spaß beim Shoppen!
Ihr Team von HoseOnline.de