Tipps und Trends

Overall & Jumpsuit: die It Pieces 2020

31. August 2020
Modische Jumpsuits

Modische Jumpsuits

Bereits seit einiger Zeit haben sie einen festen Platz in den Kleiderschränken von Modeliebhabern gefunden: Overalls und Jumpsuits. Besonders in diesem Jahr gehören die Einteiler zu einem der begehrtesten Kleidungsstücke. Falls ihr bislang immer einen großen Bogen um Jumpsuits und Co. gemacht habt, ist nun der richtige Zeitpunkt, um dem beliebten Kleidungsstück eine Chance zu geben! Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Jumpsuit und einem Overall? Wir verraten es euch und stellen stylische Kombinationen vor.

Jumpsuits und Co. im Profil

Einfarbiger Overall

Einfarbiger Overall

Von der Werkstatt auf den roten Teppich

Stars wie Heidi Klum, Jennifer Lopez oder Blake Lively haben die Vorzüge der Jumpsuits schon lange erkannt. Begeistert präsentieren sie unterschiedliche Modelle auf dem roten Teppich. Doch Jumpsuits machen sich auch außerhalb des roten Teppichs gut, denn die praktischen Einteiler waren ursprünglich als Arbeitskleidung konzipiert.

Unterschied zwischen Overall und Jumpsuit

Häufig stellt sich die Frage, wie sich Jumpsuits und Overalls unterscheiden. Grundsätzlich wurde der Einteiler zunächst als Overall bezeichnet. Er sollte die Arbeiter verschiedener Branchen vor Schmutz schützen. Ein guter Sitz war die Grundvoraussetzung für einen perfekten Einteiler. Deshalb gab es auch nur eine kleine Öffnung, um die Dichtigkeit nicht zu gefährden. In der Damenmode ist der Begriff Jumpsuit verbreiteter. Wie bei dem Overall versteht man unter ihm ein einteiliges, durchgehendes Kleidungsstück. Jumpsuit und Overall gleichen sich in ihrem Schnitt, allerdings sind die modischen Overalls häufig rustikaler und weniger verspielt.

Vielseitige Modelle

Einteiler für Damen gibt es für jede Jahreszeit. Im Sommer empfiehlt sich besonders die kurze Variante des Jumpsuits: in der Modebranche Playsuit oder auch Romper genannt. In der kalten Jahreszeit sind die Materialien entscheidend. Für einen bequemen Tag auf dem Sofa bieten sich Onesies an. Onesies sind aus einem weichen Stoff gefertigt und waren ursprünglich als Thermo-Schlafanzüge für Erwachsene gedacht.

Die Figur in Szene setzen

Mithilfe von Jumpsuits kann die eine oder andere Problemzone kaschiert werden. Jumpsuits mit einer Taillierung oder einem Gürtel betonen die Taille vorteilhaft. Weit geschnittene Beine umspielen gekonnt die Oberschenkel und ein schöner Ausschnitt kann nach Belieben das Dekolleté in den Vordergrund rücken. Für kleinere Frauen empfiehlt es sich auf kurze Jumpsuits zurückzugreifen.  Soll es allerdings doch lieber ein langes Bein sein, sollte auf einen zu lockeren Schnitt verzichtet werden. Besser sind enger geschnittene Jumpsuits, da diese optisch strecken.

Das optimale Styling

It-Piece 2020 Jumpsuit

It-Piece 2020 Jumpsuit

Sportlich im Alltag

Die unterschiedlichen Schnitte werden im Alltag vielseitig kombiniert. Dabei spielt die Länge des Jumpsuits für den Erfolg des Looks gar keine große Rolle. Entscheidender sind die gewählten Accessoires. Für ein sportliches Outfit bieten sich Sneaker an. Zusätzlich wirken einfarbige Einteiler legerer. Ein echter Hingucker der Overalls für Damen sind Denim Jumpsuits. Generell gehört der Denim Look zu den absoluten Modetrends 2020. Kombiniert zu eurem Denim Overall ein angesagtes Nickituch, welches ihr euch um den Hals oder in die Haare binden könnt.

Sommerlicher Begleiter

Die Sommertrends 2020 zeigen verspielt gemusterte, kurze Jumpsuits und lange Einteiler in seichten Stoffen. Besonders angesagt sind Punkte, Neonfarben oder auch Retro-Prints. Zu den Retro-Prints gehören auch begehrte Blumenmuster. In Kombination mit einer Jeansjacke, einer Tasche aus Korb, Bast oder Bambus und Riemchensandalen entsteht ein optimales Sommeroutfit.

Elegant kombiniert

Bei festlichen Anlässen dürft ihr euer bisheriges Lieblingskleid gerne einmal gegen einen wunderschönen Jumpsuit eintauschen. Es gibt viele festliche Jumpsuits, die sich durch hochwertige Stoffe und liebevolle Details auszeichnen. Ein One-Shoulder Jumpsuit oder ein Jumpsuit mit Spitze machen sich ausgezeichnet bei feierlichen Anlässen. Auch für das perfekte Outfit von Hochzeitsgästen bietet sich ein schicker Jumpsuit an. Sehr beliebt sind die Farben Blau, Rosa und Rot. Von Schwarz sollte bei einer Hochzeit lieber abgesehen werden, da helle Farben eine wohlige Stimmung vermitteln.

Für welche Kombination ihr euch auch entscheidet, wichtig ist, dass ihr euch in eurem neuen Jumpsuit wohlfühlt. Dann werden Overall und Co. im Handumdrehen zu eurem liebsten Alltagsbegleiter.

 

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar


Der HoseOnline-Shop – ein wahres Einkaufserlebnis

Sie shoppen unglaublich gern bequem und sicher von zu Hause aus?
Dann wird der Einkauf in unserem Shop zu einem großen Vergnügen
für Sie! Verlassen Sie sich auf…


einen Trusted Shop
eine riesige Auswahl an Markenjeans sowie aktuelle Kollektionen
einen kostenlosen, schnellen und reibungslosen Versand Ihrer
neuen Errungenschaften

Tauchen Sie jetzt in den HoseOnline-Shop ein.

Eierund Geschenkgutschein

Viel Spaß beim Shoppen!
Ihr Team von HoseOnline.de