Outfit Inspiration Tipps und Trends

Culotte richtig stylen – so geht’s!

2. Juli 2021
Culotte Damenjeans kombinieren

Culotte Damenjeans kombinieren

Dieses Jahr führt nichts an der französischen Passform vorbei, die seit Jahren immer wieder im Trend liegt, eine schöne Silhouette formt und schnell das eine oder andere Pölsterchen wegschummelt. Das weite, gerade Bein umspielt das Knie und erzeugt die Form eines Rocks: Das ist eine Culotte – der Figurschmeichler für jede Frau!

Damen Outfit Culotte

Damen Outfit Culotte

Culotte kombinieren

Die Culotte ist ein echtes Allroundtalent: Sie eignet sich nicht nur für das Büro, sondern auch für ein lässiges Freizeitoutfit im Sommer oder Winter. Diese Vielfalt macht den Schnitt so beliebt und zeitlos, dass du sie ohne schlechtes Gewissen in unterschiedlichen Ausführungen im Schrank haben darfst: Egal ob aus leichten Materialien oder aus festem Denim – Bequemlichkeit wird mit der Culotte großgeschrieben!

Culotte Stilbruch

Culotte Stilbruch

Schmales Oberteil

Du hast dieses Kleidungsstück schon längst im Schrank, weißt aber nicht, was du dazu kombinieren sollst? Den richtigen Stylingpartner zu finden, ist ganz leicht: Je voluminöser deine Culotte ausfällt, desto schmaler oder taillierter sollte dein Oberteil sein. Ein Tipp vorweg: Indem du dein Shirt in den Hosenbund steckst, modellierst du deine Figur.

Passende Schuhe

Schuhe mit Absatz oder Ankle Boots für das Office – die Culotte gibt dir eine Menge Spielraum. Magst du es sportlich, kannst du einen weißen Sneaker kombinieren. Dadurch verleihst du deinem Outfit zusätzlich Lässigkeit.

Geheimtipp: Stilbruch

Besonders schön wirkt die Hosenart, wenn du bewusst mit einem Stilbruch arbeitest. Zu einer Culotte Damenjeans lassen sich gut fließende Stoffe kombinieren – so kreierst du einen sehr weiblichen Look mit lässigem Touch. Auch ein Shirt mit schimmerndem Schriftzug und passendem Gürtel eignet sich wunderbar als Stylingpartner – mit diesen Handgriffen erhält deine Culotte ein edles Update!

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar