Outfit Inspiration Tipps und Trends

All-over-Denim: der Jeans-Komplettlook

9. März 2021
Denim All-over-Look Damen

Denim All-over-Look Damen

Kein anderer Style ist so beliebt: Denim zählt beinahe zum Urgestein der Modewelt, denn er ist seit Jahrzehnten unangefochten im Trend! Kein Wunder, denn Denim besteht aus robuster Baumwolle und ist der Ausgangsstoff der heutigen Jeanskleidung. Dass Denim irgendwann aus der Mode kommen könnte, ist sehr unwahrscheinlich und – ehrlich gesagt – undenkbar.

Denim kombinieren

Denim kombinieren

Denim richtig stylen

Hand aufs Herz, denn fast jeder kennt es: Ein neues Kleidungsstück muss sofort angezogen werden. Wenn das neue Kleidungsstück aber ausgerechnet eine Jeansjacke ist, kommt man ins Zweifeln: Darf man dazu denn überhaupt die liebste Damenjeans oder Herrenjeans kombinieren? Die Antwort ist ganz klar: Ja, absolut!

Auf die Waschung kommt es an!

Der eigentliche Clou ist es, dass nicht jede Waschung miteinander harmoniert. So wirken beispielsweise dunkle Waschungen, wie schwarze oder dunkelblaue Modelle, am elegantesten, während helle Waschungen eine sportive Note mitbringen.

Kontrast schaffen

Kombinierst du mehrere Denimklassiker miteinander oder stylst sogar einen Jeans-Komplettlook, ist es wichtig, dass du entweder alle Teile in der gleichen Waschung trägst oder einen starken Farbkontrast schaffst. So bietet sich zu einer dunklen Waschung – in unserem Outfit eine schwarze Jeansjacke – eine hellgraue Jeans optimal als Gegenpol an.

Natürliches Material

Warum Denim in der Modewelt so beliebt ist, liegt an dem Material selbst: Denim wird aus natürlicher Baumwolle gefertigt, oft aber mit einem weiteren Gewebe kombiniert – und genau diese Kombination macht Jeansmaterial komfortabel und ergiebig.

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar