Tipps und Trends

Wie du jetzt auffällst: die Damen Trends für Frühjahr/Sommer 2022

16. Januar 2022
Frau im monochromen Outfit lehnt an einer niedrigen Mauer

Modetrends 2022 Damen

Noch merken wir kaum etwas davon, dass die Tage wieder länger werden. Trotzdem wissen wir ganz genau: Das nächste Frühjahr und der nächste Sommer kommen bestimmt und sie haben die Modetrends 2022 für Damen im Gepäck.

Damenjeans Trends 2022

Weite Shorts

Diesen Trend wirst du lieben: Ganz nach dem Motto byebye skinny kannst du diesen Sommer weit geschnittene Shorts tragen. Da weite Hosen bereits 2021 oft zu sehen waren, in Normal- oder auf Ankle-Länge, war es recht vorhersehbar, dass bei den Sommertrends 2022 weite kurze Hosen vertreten sind.

Bootcut

Leicht ausgestellte Jeans waren nie zu 100 Prozent weg aus der Modebranche und haben vor allem in den vergangenen Jahren wieder an Beliebtheit zugelegt. Die Modetrends Frühjahr/Sommer 2022 sprechen dem Bootcut nun eine große Bedeutung zu.

Frau mit rosa und Bluse und rosa Haaren hält sich zwei große, bunte Lutscher vor die Augen

Modetrend Candy Colours

Candy Colours & Pastell

Fühle dich wie ein Kind im Süßigkeitenladen – mit Candyfarben und Pastelltönen. Mit Damenjeans, die an rosa Zuckerwatte oder leckere Vanillemilch erinnern, kommst du im Frühjahr/Sommer ausgesprochen gut an. Die Farben mit hohem Weißanteil wirken sanft, verspielt und dürfen auch gerne miteinander kombiniert werden.

Das ist neu in der Damenmode

Fransen

An Jeans

Bei den Frühjahr/Sommertrends 2022 macht sich der Cowboy-Stil breit: Fransen werden ein großes Thema sein. Du siehst es zum Beispiel jetzt schon an den Damenjeans, die oft mit einem offenen, ausgefransten Saum auffallen.

In Überlänge

Besonders trendig sind aber XXL Fransen, die von ihrer Länge her an solche in der Autowaschanlage erinnern. Ob so ein It Piece aber alltagstauglich ist, ist eine andere Frage.

Auffällige Muster

Ein Leo-Print in Orange, eine farbenfroh karierte Bluse oder ein Streifenshirt mit kräftigen Farben – passend zum Sommer kannst du dich trendbewusst bunt kleiden. Auffällige Muster werden dabei mit knalligen Farben kombiniert, wodurch du ein von Natur aus auffälliges Oberteil hast.

Frau im monochromen Outfit sitzt draußen auf einem Poller

Frühjahrstrends 2022 Damen

Monochrome Looks

Wenn du mehrere Farben einer Farbfamilie trägst, kannst du im Frühling und Sommer nichts verkehrt machen. Solche monochromen Outfits setzen sich zum Beispiel aus unterschiedlichen Beigetönen zusammen und wirken besonders ruhig und harmonisch.

Lange Westen

Ein Must-have in der Frühjahrsmode 2022 sind lange Westen, die dir fast bis zu den Knien reichen. Besonders häufig wirst du sie in gesteppter Form sehen. Praktisch ist, dass die Westen nicht nur optisch überzeugen, sondern dir in der Übergangszeit noch Wärme spenden. Ein funktionales Highlight also!

Hosenanzüge

Der Hosenanzug ist nicht mehr so bieder und vornehm, wie er mal vor 20 Jahren war. Heute besteht der Zweiteiler aus einem XXL Blazer und einer weit geschnittenen Hose. Zusammen mit einem Oversize Shirt oder einer lockeren Bluse hast du im Nu ein fließendes, weibliches Outfit, das definitiv zu den Frühjahrstrends 2022 gehört.

Diese Trends bleiben

Glitzer & Pailletten

In der Damenmode hast du es bestimmt schon an den Herbst/Winterkollektionen bemerkt: Glitzer, Strass oder Pailletten waren oft auf Jeans oder Shirts zu sehen. Wenn du bei diesem Trend hemmungslos zugeschlagen hast, kannst du beruhigt sein, denn die funkelnden Details sind auch in der Sommermode 2022 Trend.

Frau mit brauner Lederjacke sitzt draußen mit überschlagenen Beinen

Frühjahrstrends Damen Leder

Leder

Egal ob aus echter Tierhaut oder vegan: Leder in allen Farben und Ausführungen gehört zu den Trends Frühjahr/Sommer 2022 und ist damit jetzt schon mehrere Saisons hintereinander in. Als It Piece kannst du dir zum Beispiel eine Lederjacke zulegen oder eine Damenhose mit Beschichtung, die das Naturmaterial vortäuscht.

Metallic

Farben, die einen Metallic Effekt haben, profitieren von einem hohem Wiedererkennungswert. Schuhe oder Jacken fallen besonders häufig mit einer glänzenden Oberfläche auf – Töne, die du häufig in Metallic Optik siehst, sind zum Beispiel Blau, Silber oder Bronze. Der Trend wird auch diese Saison überdauern.

Schnürungen & Cut outs

Auch der Hype um Schnürungen oder Cut outs reißt 2022 nicht ab. Dabei geht es nicht darum, möglichst viel Haut zu zeigen. Solche Damenmode wirkt reizvoll, weil sie oft an Stellen Einblick gewährt, die normalerweise mit Stoff bedeckt sind – zum Beispiel am Rücken oder an den Oberarmen bei einem langärmeligen Shirt.

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar