HoseOnline.de – Shop für Jeans und mehr

Euch gefällt die Kleidung, die ihr in unserem Modemagazin seht?
Besucht unseren Onlineshop HoseOnline.de, denn dort gibt es
mehr davon. Wir bieten euch:



Entdeckt jetzt unsere topaktuelle Mode für Damen und Herren!

Eierund Geschenkgutschein

Viel Spaß beim Shoppen!
Ihr Team von HoseOnline.de
Tipps und Trends

Jeans färbt ab: So vermeidest du es

23. Mai 2021
Jeans abfärben vermeiden

Jeans abfärben vermeiden

Hilfe, Farbflecken! Vielleicht kennst du dieses Problem: Du trägst deine frisch gekaufte Jeans zusammen mit deinem Lieblingsshirt, hast gute Laune und bist stolz auf deine neueste Errungenschaft bis du am Saum deines Shirts einen dunklen Schatten entdeckst. Schnell gelangst du zu der Erkenntnis: Die neue Jeans färbt ab.

Jeans ausbluten verhindern

Jeans ausbluten verhindern

Ausbluten von Jeans verhindern

Hat dich die Angst, dass eine Jeans abfärben könnte, schon einmal von einem Kauf abgehalten? Diese Unsicherheit nehmen wir dir für die Zukunft. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, solltest du dir folgenden Tipp zu Herzen nehmen: Trage eine neue Jeans keinesfalls ungewaschen! Ein erster Waschgang offenbart schnell, ob eine Jeans färbt oder nicht tut sie das, kann sich die Farbe auf deine Haut ablagern. Die blauen Schlümpfe sind zwar süß, aber wie ein Schlumpf aussehen möchtest du bestimmt nicht. 🙂

Vorbehandlung mit Essig

Riecht nicht immer gut, wirkt aber wahre Wunder: Wird auf dem Etikett deiner Jeans schon darauf hingewiesen, dass die Damenjeans abfärben kann, solltest du sie vor dem ersten Tragen und Waschen in ein Essigbad einlegen und das am besten über Nacht, sodass die Jeans richtig einweichen kann. Am Folgetag wäschst du sie ganz normal, um die Geruchsintensität zu mindern. Eine zeitsparende Alternative ist, etwas Essig in das Waschpulverfach zu geben.

Fixiersalz

Mit Fixiersalz aus der Drogerie kannst du dem Ausbluten von Jeans vorbeugen: Es schließt die Farbstoffe in den Fasern ein. Gerade bei durchgefärbten Jeanshosen aus Baumwolle lohnt sich Fixiersalz: Die satte Farbe bleibt nicht nur gut erhalten, sie geht auch nicht mehr auf andere Kleidungsstücke oder auf die Haut über.

Farbfangtuch

Wenn du ungern Chemikalien verwenden möchtest, kannst du auf das altbewährte Farbfangtuch zurückgreifen: Dieses ist ebenfalls in der Drogerie erhältlich und überzeugt mit einer simplen Anwendung: Gib es vor dem Waschgang in die Waschtrommel hinzu, der Rest erledigt sich von allein.

Jeans waschen Essig

Jeans waschen Essig

Flecken entfernen

Nun ist es doch passiert ist aber nicht weiter schlimm: Ist es für eine Vorbehandlung zu spät und die Jeans hat bereits auf dein Lieblingsshirt abgefärbt, gibt es ein paar Tricks, mit denen du die unschönen Flecken schnell heraus bekommst auch bei weißen Kleidungsstücken. Hausmittel bewähren sich in diesem Fall: Du hast sie, wie der Name schon verrät, vermutlich nicht nur schnell griffbereit, sie helfen in den meisten Fällen auch effektiv.

Kein kaltes Wasser

Hat dein weißes Lieblingsoberteil einen dunklen Farbklecks von deiner Jeans abbekommen, solltest du die betroffene Stelle nicht mit kaltem Wasser spülen. Das verreibt die Flecken unnötig und macht den Schaden größer, als er eigentlich ist.

Spülmittel

Ist der Farbfleck tagsüber unbemerkt geblieben und erst abends aufgefallen, kannst du diesen vorsichtig mit Spülmittel aus der Küche behandeln: Gib vor dem nächsten Waschgang eine haselnussgroße Portion auf die betroffene Stelle des Kleidungsstücks und tupfe das Reinigungsmittel vorsichtig mit einem Baumwolltuch ein. Ein paar Minuten einwirken lassen und ab in die Waschmaschine!

Wundermittel Spültab

Hat deine neue Jeans während eines Waschgangs auf andere Kleidungsstücke abgefärbt, ist schnelles Handeln gefragt: Schnapp dir einen Spültab aus der Küche und lege diesen in die Waschtrommel. Wasche das betroffene Oberteil erneut im dafür geeigneten Waschprogramm. Mit diesem Trick bekommst du übrigens auch Ölflecken aus Textilien entfernt, denn die richtige Pflege bei Kleidungsstücken ist das A und O!

Zweimal waschen

Ist ein Fleck hartnäckig, lohnt es sich, den gewählten Vorgang noch einmal zu wiederholen oder eine andere Variante auszuprobieren. Oft löst die erste Behandlung die Farbe so aus den Fasern, dass sie nach einer zweiten inklusive Waschgang vollständig entfernt werden kann und dein Lieblingskleidungsstück aussieht wie neu.

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar