Outfit Inspiration Tipps und Trends

Layering Look: So gelingt er dir

2. Februar 2021
Layering Look

Layering Look

Bei Influencern und Promis sieht der Layering Look einfach immer gut aus – wir haben gute Nachrichten für euch: Auch für den Alltag eignet sich dieser Stil hervorragend, denn die Kombination aus Style und Bequemlichkeit macht den Look interessant. Trendy ist der Lagenlook alle Mal – die große Frage aber ist: Wie bekommen wir ihn alltagstauglich, ohne dass er an den altbewährten Zwiebellook erinnert?

Lagenlook richtig stylen

Lagenlook richtig stylen

Die richtige Kombination

Entgegen der bekannten Meinung reicht es leider nicht, zwei oder drei lange Teile übereinander anzuziehen. Überlege gut, welche Teile sich für einen schönen Layering Look eignen.

Der perfekte Lagenlook

Nahezu jede Frau hat eine schicke Bluse und einen locker sitzenden Pullover in ihrem Kleiderschrank. Diese beiden Basics der Damenmode eignen sich bestens für den Layering Look.

Weniger ist mehr

Um dein Outfit nicht zu überladen, solltest du auf dieselbe Farbfamilie zurückgreifen. Die Faustregel lautet: Verschiedene Farbabstufungen verleihen deinem Look eine modische, ausgewogene Wirkung.

Problemzonen kaschieren

Das lesen wir gern – mit dem Lagenlook kannst du schnell kleinere Problemzonen kaschieren. So bewegst du dich nicht nur vollkommen mit dem Trend, sondern fühlst dich vermutlich auch sofort wohler. Um deine Silhouette zu betonen, solltest du den Blick auf deine Körpermitte – deine Taille – lenken. Gerade wenn du noch einen Cardigan über Bluse und Pullover trägst, machst du mit einem schicken Taillengürtel nie etwas verkehrt.

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar