Schmuck tragen: Das passt zu Hochzeit, Party oder Dinner

1. Mai 2022
Gesichtslose Frau mit Perlenkette und Ringen

Schmuck tragen Hochzeit

Schmuck tragen ist nicht für jeden etwas. Dennoch hat sich dieser mit den Jahren so fest in der Modebranche etabliert, dass er zu bestimmten Anlässen gar nicht mehr wegzudenken ist. Doch nicht jeder Schmuck passt zu jedem Event – wir verraten dir, worauf du achten solltest, um bei deiner Schmuckauswahl alles richtig zu machen.

Schmuckregel adé!

Der Grundsatz, nie mehr als fünf Schmuckstücke tragen zu dürfen, ist schon lange nicht mehr allgemeingültig. Auch die Schmuckregel, niemals Gold und Silber miteinander kombinieren zu dürfen, wurde in den Schmucktrends 2021 außer Gefecht gesetzt. Heutzutage ist Bicolor sogar mehr als trendy!

Schmuck für Damen

Die große Auswahl an Mode- und hochwertigem Damenschmuck auf dem Markt kann den einen oder anderen schon einmal erschlagen. Nicht nur die Herren der Schöpfung, sondern auch die Damen selbst wissen oftmals nicht, nach welchen Accessoires sie greifen sollen. Hier ist entscheidend, welcher Schmucktyp du bist – definiere dazu deinen Hauttypen, denn nicht mit jeder Hautfarbe harmoniert jedes Edelmetall.

Schmuck für Herren

Die Herren haben es bei der Suche nach dem richtigen Accessoire einfacher? Nicht unbedingt, denn auch der Herrenschmuck hat sich mit den Jahren mehr als herausgeputzt. Ringe, Armbänder und Co. bei Männern sind schon lange kein Tabu mehr. Uhren sind ein absolutes Must-have: Offiziell werden diese zwar nicht zu Schmuck gezählt, dennoch werten sie ein Outfit ohne Zweifel auf.

Braut trägt ein silbernes Collier

Schmuck Brautkleid

Dieser Schmuck passt zur Hochzeit

Eine Hochzeit wird nicht alle Tage gefeiert – aus diesem Grund sollte nicht nur deine Garderobe, sondern auch der ausgewählte Schmuck dem Anlass entsprechend ausfallen. Setze deshalb auf hochwertige Materialien: Mit den Edelmetallen Silber, Gold und Roségold machst du nie etwas falsch. Vermeide hingegen bunten und günstigen Modeschmuck: Auch wenn dieser sich mit den Trends bewegt, ist er für diese Festivität eher unpassend.

Schmuck zum Brautkleid

Die eigene Hochzeit zählt zu den schönsten Tagen des Lebens – deshalb darf die Braut grundsätzlich selbst entscheiden, welchen Schmuck sie zu ihrem Hochzeitskleid trägt. Besonders harmonisch ist es allerdings, wenn das Brautkleid und der Schmuck in ähnlichen Nuancen gehalten sind. Elfenbein und Gold passen perfekt zueinander, genauso wie die beliebte Kleidfarbe Ivory, eine aufgehellte Off-white Nuance, mit Silber oder Roségold. Zu einem schneeweißen Brautkleid passen Gelbgold, Rotgold und Silber, aber auch Perlenschmuck.

Gesichtslose Frau in schwarzem Jumpsuit trägt lange Kette

Damenschmuck Kette

Schmuck als Gast

Eine klassische Abendgarderobe oder auch eine festliche Mottoparty – der Dresscode Hochzeit bekommt immer mehr Vielseitigkeit und kann je nach Wunsch des Brautpaares variieren. Bist du zu einer Hochzeit eingeladen, schließt dieser Dresscode nicht nur die Kleidung, sondern auch die Accessoires mit ein. Dabei stellt sich die Frage, welcher Schmuck zur Hochzeit als Gast angemessen ist.

Zeitlose Materialien

Filigraner Schmuck steht für dich als Hochzeitsgast an erster Stelle. Lege dabei mehr Wert auf Qualität statt auf Quantität – auch wenn die Schmuckregel, nie mehr als fünf Schmuckstücke auf einmal zu tragen, längst nicht mehr die Norm ist, solltest du diese bei solch einer Feierlichkeit beherzigen.

Schmuck zum Abendkleid

Deinen Ohrschmuck wählst du am besten in klassischen Farben, aber auch mit Pastellfarben machst du nie etwas falsch. Die meisten Hochzeitslooks sind in dieser Richtung festgesetzt, weshalb du keine Probleme haben wirst, dein Outfit und schicke Accessoires farblich aufeinander abzustimmen.

Auch eine Kette zum Kleid ist gern gesehen: Achte dabei unbedingt auf den Ausschnitt deines Kleides. Oftmals bieten sich eher verkürzte Varianten an, die sich um deinen Hals schmiegen. Zu diesem Anlass darfst du auch gern eine Besonderheit in deinem Hochzeitsoutfit als Gast einbringen: Wie wäre es mit einer Kette mit Gravur?

Fokus auf minimalistischem Ohrring und zwei Ringe

Filigraner Schmuck Damen

Dieser Schmuck passt zur Party

Im Grunde genommen sind bei einer Party in Bezug auf deine Schmuckwahl keine Grenzen gesetzt. Du kannst deinem Stil treu bleiben, aber dich auch in einem komplett neuen Style ausprobieren und passend zu den Modetrends Neues entdecken. Im Gegensatz zu einer Hochzeit, bei der die Braut im Fokus steht, darfst du dich auf einer Party in den Mittelpunkt stellen: Greife zu deinen Lieblingsfarben! Besonders angesagt sind kräftige Nuancen, wie Blau oder Rot, sowie die modischen Candy Colors.

Dieser Schmuck passt zum Dinner

Geht es für dich zu einem schicken Dinner, beispielsweise bei einem Date, darf dein Schmuck ruhig auffälliger ausfallen. Achte dennoch darauf, dass du nicht unbedingt zu klimpernden Armbändern greifst. Durch die Bewegungen deiner Hände während des Essens könnte das Geräusch nicht nur von Gesprächen ablenken, sondern im schlimmsten Fall sogar als störend empfunden werden. Tipp: Die sogenannten Schmuck Uhren werden oft auch als Ersatz für ein Armband getragen. So schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe!

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  • Reply highlighteheringe 24. August 2022 at 20:10

    Cooler Beitrag und lesenswerter Blog 🙂 Zur Hochzeit sollte ein absolutes Highlight nicht fehlen. Die individuellen Eheringe. Viele Grüsse

    • Reply Aileen 25. August 2022 at 9:00

      Hallo 🙂

      Vielen Dank für diesen Kommentar. Eheringe sind natürlich nicht zu vernachlässigen! 🙂

      Liebe Grüße,
      Aileen

    Schreibe einen Kommentar