Tipps und Trends

Handtaschen: Warum sind sie als Mode-Accessoire so wichtig und worauf kommt es bei der Wahl an?

25. Mai 2018

Welche Handtasche passt zu welchem Look?

Hand aufs Herz: Wie viele Handtaschen könnt ihr euer Eigen nennen? Ob klein oder groß, schlicht oder extravagant und auffällig, günstig oder höher preisig, in dezenten oder knalligen Farbtönen, mit kurzen oder langen Trägern, so unterschiedlich, wie die Geschmäcker sind, so variabel präsentiert sich auch die Handtasche. Für jeden Anlass lässt sich ein passendes Modell finden, sodass viele Frauen über die Jahre Unmengen an unterschiedlichen Handtaschen anhäufen. Schon seit Jahren sind Handtaschen als Accessoire aus der Damenmode einfach nicht mehr wegzudenken. Doch Tasche ist nicht gleich Tasche: Wir verraten euch, worauf ihr achten solltet, wenn ihr eine neue Handtasche kaufen wollt und wie ihr euer neues Schmuckstück am besten in Szene setzt.

Entscheidungen vor der Shopping Tour

Bevor ihr euch auf den Weg in die Stadt macht, um ein paar Schnäppchen im Schlussverkauf zu machen oder euren PC anwerft, um preiswerte Handtaschen im Netz zu finden, solltet ihr euch klar machen, wann und wo eure neue Tasche zum Einsatz kommen soll. Sucht ihr eine Handtasche für jeden Tag, für Schule, Uni oder Arbeit oder eine für die Freizeit? Oder braucht ihr flippige Handtaschen fürs Party Outfit? Und wie tragt ihr eure Handtasche am liebsten? Damit verbunden ist auch die Frage nach euren Bewegungsgewohnheiten: Wenn ihr meistens mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs seid, braucht ihr mit Sicherheit eine andere Handtasche, als wenn ihr die meisten Wege mit dem Auto zurücklegt. Neben optischen Aspekten sollte sich eure Kaufentscheidung auch danach richten, für welchen Bedarf ihr flippige Accessoires wie Handtaschen für Damen benötigt.

Eine Tasche für jeden Tag: schlicht und funktional

Ihr braucht modische Taschen für jeden Tag? Dann solltet ihr unbedingt auf schlichte Modelle in klassischen Farben wie Schwarz oder Braun setzen. Auf auffällige Details solltet ihr hingegen lieber verzichten, damit ihr eure neue Tasche zu vielen Outfits in der Frühlingsmode 2018 kombinieren könnt – denn spätestens, wenn sowohl euer Oberteil als auch eure Tasche auffällig gemustert sind (und solche XXL-Muster sind in der Frühlings- und Sommermode 2018 ein echter Renner!), werdet ihr statt bewundernder eher belustigte Blicke ernten. Außerdem besteht bei kräftigen Mustern immer die Gefahr, dass man sich das Design schon nach wenigem Tragen „über-sieht“. Einfarbige Modelle wie schwarze Handtaschen sind da definitiv die sicherere Alternative.

Als nächstes solltet ihr für euch klären, wie viele Fächer ihr benötigt und wie groß eure Tasche sein soll. Transportiert ihr häufiger DIN A4-Mappen oder reicht euch ein kleines Modell, in dem Schlüssel, Smartphone und Portemonnaie unterkommen? Wenn das geklärt ist, stehen eure Tragegewohnheiten zur Debatte: Habt ihr eure Handtasche am liebsten in der Hand, tragt ihr sie gerne in der Armbeuge oder doch über der Schulter? Damit verbunden ist die oben erwähnte Frage nach euren Bewegungsgewohnheiten. Wenn ihr oft mit dem Rad unterwegs seid, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass die Tasche entweder in euren Fahrradkorb passt oder sich problemlos umhängen lässt. Selbstverständlich spielt bei einer Handtasche für jeden Tag auch die Qualität eine große Rolle, schließlich soll der Reißverschluss wiederholtes Öffnen und Schließen und Haken und Klemmen mitmachen. Auch Material und Verarbeitung sind von Bedeutung, damit die Handtasche zu eurem ständigen Lieblingsbegleiter werden kann. Übrigens: Hochwertige und angesagte Handtaschen müssen nicht teuer sein. Auch günstige Handtaschen können hervorragend verarbeitet sein und somit lange schön aussehen. Generell gilt, dass Synthetik-Materialien meist günstiger sind als Leder-Handtaschen. Mittlerweile finden sich bei Handtaschen auch weitere, interessante Materialzusammensetzungen, so z. B. imprägnierte Stoffe oder wasserabweisende Handtaschen aus Gummi.Damenmode auf HoseOnline bestellen

Die Tasche für besondere Anlässe: elegant und schick

Euer Abschlussball steht an? In wenigen Wochen steigt eine Familienfeier im großen Kreis? Dann braucht ihr definitiv eine besondere Handtasche, die sich vom Mainstream abhebt. Idealerweise solltet ihr das Outfit, das ihr zum jeweiligen Anlass tragen werdet, beim Handtaschen-Kauf dabei haben, damit ihr prüfen könnt, ob die Handtasche eurer Wahl zu eurem übrigen Look passt. Außerdem solltet ihr euch überlegen, ob ihr die neue Handtasche möglicherweise auch noch zu anderen Anlässen tragen könnt, ob sie sich also auch zu anderen Outfits kombinieren lässt. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, keine zu schrillen Farben zu wählen und besser auf schlichte Eleganz zu setzen. Die schwarze Handtasche ist daher durchaus auch für besondere Anlässe sehr empfehlenswert. Natürlich dürft ihr auch gerne Designer Handtaschen tragen, überlegt euch aber vor dem Kauf, ob ihr gerade einfach nur einem Handtaschen Trend folgt oder ob euch das Design wirklich gefällt. Muss es wirklich die Tasche sein, mit der momentan JEDE rumläuft? Vertraut besser auf euren eigenen Geschmack und setzt auf einen eigenen Stil, statt jedem Trend hinterherzulaufen.

Designer Handtaschen: Augen auf beim Taschenkauf

Apropos Designer-Handtaschen: Was angesagte Accessoires angeht, sind diese Marken-Lieblinge für viele Frauen heiß geliebte Sehnsuchtsobjekte. Umso wichtiger ist es, bei der Suche nach Schnäppchen nicht den Verstand auszuschalten. Gerade im Internet ist Vorsicht geboten, denn hier lauern viele unglaubliche Sonderangebote, die manchmal zu schön sind, um wahr zu sein. Bei unseriösen Web-Auftritten, nicht vorhandenen Kundenbewertungen oder Auszeichnungen ebenso wie dubiosen Zahlungsmöglichkeiten (z. B. „nur per Vorkasse“) ist eine gesunde Portion Skepsis angebracht. Beim Kauf im Laden sollte man auf vollständige Schilder und Etiketten achten, einen Beleg verlangen und nach Möglichkeit auch die Seriennummer überprüfen. Empfehlenswert ist der Kauf bei lizenzierten Partnern oder direkt beim Hersteller.

Handtaschen kombinieren: Worauf sollte man achten?

In der Damenmode 2018 sind große Muster im Kommen. Wild gemusterte Handtaschen solltet ihr allerdings unbedingt zu einem schlichten Outfit tragen (z. B. unifarbene Damenshirts oder Blusen und Damenjeans), wohingegen ein farbenfrohes Outfit aus knalligen Damenhosen und Logo-Damenpullover am besten von einer schlichten Handtasche abgerundet wird. Luftige Kleider oder Röcke freuen sich über Handtaschen-Begleitung in Form einer dezenten Clutch oder einer kleinen Umhängetasche. Zu klobig sollte die Handtasche hier auf jeden Fall nicht sein. Falls ihr doch mal mehr Gepäck mitnehmen möchtet, empfiehlt sich eine angesagte Beuteltasche oder ein kleiner Rucksack.

 

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar


Der HoseOnline-Shop – ein wahres Einkaufserlebnis

Sie shoppen unglaublich gern bequem und sicher von zu Hause aus?
Dann wird der Einkauf in unserem Shop zu einem großen Vergnügen
für Sie! Verlassen Sie sich auf…


einen Trusted Shop
eine riesige Auswahl an Markenjeans sowie aktuelle Kollektionen
einen kostenlosen, schnellen und reibungslosen Versand Ihrer
neuen Errungenschaften

Tauchen Sie jetzt in den HoseOnline-Shop ein.

Eierund Geschenkgutschein

Viel Spaß beim Shoppen!
Ihr Team von HoseOnline.de