Marlene Hose

Marlene Hosen, die auch unter dem Namen Palazzohose bekannt sind, bezeichnen weite Damenhosen mit hohem Sitz in der Taille. Ab dem Oberschenkel ist die Marlene Hose sehr weit geschnitten. Dadurch sind sie, ebenso wie eine Leinenhose, sehr angenehm zu tragen und gerade auch im Sommer sehr beliebt. Weitere Erkennungszeichen der Damenhose sind Bundfalten und Aufschläge.

In Erinnerung an ihre erste Trägerin wird die Hose manchmal als Marlene Dietrich Hose bezeichnet. Diese trug eine solche Hose während eines Filmes in den 30er Jahren und löste damit einen Skandal aus, da Hosen in dieser Zeit nicht gerade heimisch in der Damenmode waren. Heute ist das anders und Marlene Hosen werden rund um den Globus mit Begeisterung getragen. Kein Wunder, denn die Marlene Hose in großen Größen steht auch kräftigeren Frauen und kaschiert Problemzonen im Handumdrehen. Schlanke Frauen können Marlene Hosen ebenfalls mit einem guten Gefühl tragen. Kleine Damen sollten unter der weiten Damenhose High Heels tragen, um ihre Figur zu strecken. Auch in der Business Mode macht die Marlene Hose was her, hier empfiehlt es sich, auf klassische Modelle wie eine schwarze Marlene Hose oder eine graue Marlene Hose zurückzugreifen. Auch der Marlene Hosenanzug ist einen Blick wert.

Marlene Hosen, die auch unter dem Namen Palazzohose bekannt sind, bezeichnen weite Damenhosen mit hohem Sitz in der Taille . Ab dem Oberschenkel ist die Marlene Hose sehr weit geschnitten.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Marlene Hose

Marlene Hosen, die auch unter dem Namen Palazzohose bekannt sind, bezeichnen weite Damenhosen mit hohem Sitz in der Taille. Ab dem Oberschenkel ist die Marlene Hose sehr weit geschnitten. Dadurch sind sie, ebenso wie eine Leinenhose, sehr angenehm zu tragen und gerade auch im Sommer sehr beliebt. Weitere Erkennungszeichen der Damenhose sind Bundfalten und Aufschläge.

In Erinnerung an ihre erste Trägerin wird die Hose manchmal als Marlene Dietrich Hose bezeichnet. Diese trug eine solche Hose während eines Filmes in den 30er Jahren und löste damit einen Skandal aus, da Hosen in dieser Zeit nicht gerade heimisch in der Damenmode waren. Heute ist das anders und Marlene Hosen werden rund um den Globus mit Begeisterung getragen. Kein Wunder, denn die Marlene Hose in großen Größen steht auch kräftigeren Frauen und kaschiert Problemzonen im Handumdrehen. Schlanke Frauen können Marlene Hosen ebenfalls mit einem guten Gefühl tragen. Kleine Damen sollten unter der weiten Damenhose High Heels tragen, um ihre Figur zu strecken. Auch in der Business Mode macht die Marlene Hose was her, hier empfiehlt es sich, auf klassische Modelle wie eine schwarze Marlene Hose oder eine graue Marlene Hose zurückzugreifen. Auch der Marlene Hosenanzug ist einen Blick wert.

 

Zuletzt angesehen