Modebegriffe mit D

D

  • Denim
    Denim ist ein glattes Baumwollgewebe, welches ursprünglich aus der Stadt Nîmes in Frankreich stammt. Das Material kommt bei der Herstellung von Jeanshosen häufig zum Einsatz. Von wachsender Beliebtheit ist auch die Denim Jacke. Der Stoff zeichnet sich durch eine hohe Haltbarkeit und die klassische blaue Farbe aus. --> Weiterlesen
  • Destroyed
    Der Begriff „Destroyed“ hat seinen Ursprung im Englischen und bedeutet „zerstört“. Zu dem Destroyed Style zählen Risse, Flicken und Löcher, die meist bei Jeanshosen vorzufinden sind. Nicht nur die genannten Elemente, sondern auch spezielle Waschungen können als destroyed bezeichnet werden – in diesem Fall ist auch häufig die Rede vom Vintage- und Used Look. --> Weiterlesen
  • Dresscode
    Der Begriff „Dresscode“ kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „Kleiderordnung“. Gemeint sind Regeln/Vorschriften zur gewünschten Kleidung im privaten oder auch geschäftlichen Umfeld. Der Dresscode gibt also eine Richtung für die passende Kleidung z.B. im Rahmen eines Vorstellungsgespräches oder eines Geschäftsessens vor. --> Weiterlesen
D Denim Denim ist ein glattes Baumwollgewebe, welches ursprünglich aus der Stadt Nîmes in Frankreich stammt. Das Material kommt bei der Herstellung von Jeanshosen häufig zum Einsatz. Von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Modebegriffe mit D

D

  • Denim
    Denim ist ein glattes Baumwollgewebe, welches ursprünglich aus der Stadt Nîmes in Frankreich stammt. Das Material kommt bei der Herstellung von Jeanshosen häufig zum Einsatz. Von wachsender Beliebtheit ist auch die Denim Jacke. Der Stoff zeichnet sich durch eine hohe Haltbarkeit und die klassische blaue Farbe aus. --> Weiterlesen
  • Destroyed
    Der Begriff „Destroyed“ hat seinen Ursprung im Englischen und bedeutet „zerstört“. Zu dem Destroyed Style zählen Risse, Flicken und Löcher, die meist bei Jeanshosen vorzufinden sind. Nicht nur die genannten Elemente, sondern auch spezielle Waschungen können als destroyed bezeichnet werden – in diesem Fall ist auch häufig die Rede vom Vintage- und Used Look. --> Weiterlesen
  • Dresscode
    Der Begriff „Dresscode“ kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „Kleiderordnung“. Gemeint sind Regeln/Vorschriften zur gewünschten Kleidung im privaten oder auch geschäftlichen Umfeld. Der Dresscode gibt also eine Richtung für die passende Kleidung z.B. im Rahmen eines Vorstellungsgespräches oder eines Geschäftsessens vor. --> Weiterlesen

 

Zuletzt angesehen