MAC Jeans Shorty

Machen Sie es kurz! Die MAC Shorty eignet sich prima für den Sommer. Denn die kurzen Hosen und Jeans haben einen Relaxed Slim Fit - Das bedeutet, dass die Modelle zunächst bequem und erst zum gekrempelten Bein hin schmaler werden. Der Bund fällt bei der MAC Shorty mittelhoch aus. Bei dieser Passform können Sie zwischen klassischen Farben und sehr trendigen Waschungen wählen!

Machen Sie es kurz! Die MAC Shorty eignet sich prima für den Sommer. Denn die kurzen Hosen und Jeans haben einen Relaxed Slim Fit - Das bedeutet, dass die Modelle zunächst bequem und erst zum... mehr erfahren »
Fenster schließen
MAC Jeans Shorty

Machen Sie es kurz! Die MAC Shorty eignet sich prima für den Sommer. Denn die kurzen Hosen und Jeans haben einen Relaxed Slim Fit - Das bedeutet, dass die Modelle zunächst bequem und erst zum gekrempelten Bein hin schmaler werden. Der Bund fällt bei der MAC Shorty mittelhoch aus. Bei dieser Passform können Sie zwischen klassischen Farben und sehr trendigen Waschungen wählen!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Sommer mit der MAC Shorty

Dass Sommer ist, merken Sie in der Mode immer daran, dass die Kleidungsstücke kürzer werden – Natürlich nicht nur bei den Oberteilen, sondern auch bei den Jeans und Hosen. Die Sonne soll den Damenbeinen Bräune geben, während kühle Luft die Haut umspielt. Damit Sie die warme Jahreszeit genießen können, hat MAC Jeans eine spezielle Passform für heiße Tage produziert: die MAC Shorty!

MAC Shorty: die Merkmale

Relaxed Slim Fit

Das Modell ist aber nicht nur mit seiner Länge auf den Sommer abgestimmt, sondern auch mit seinem Schnitt. Denn die MAC Shorty hat einen Relaxed Slim Fit, der obenherum etwas lockerer sitzt und erst im Laufe des Oberschenkels schmaler wird. An warmen Tagen ist dies für die Frauen besonders angenehm, denn wer mag schon eine knallenge Jeans tragen, wenn man eh schon am Schwitzen ist? Damit die MAC Shorty aber nicht schlabberig wirkt und am Beinabschluss zu weit sitzt, verjüngt sie sich zum Knie hin. Gleichzeitig betonen die Designer den Abschluss der Shorts mit einem gekrempelten Umschlag, der nach wie vor im Trend liegt.

Die Länge

Die Passform von MAC Jeans hat eine Länge von ca. 9 Inch. Je nach Ihrer Körpergröße reichen Ihnen die Shorts also bis knapp über das Knie. Damit sind die Modelle nicht mit Hot Pants zu verwechseln, die gerade das Gesäß bedecken! Die Länge der MAC Shorty ist genau richtig, um sich frei bewegen zu können, ohne dass Sie zu viel Haut zeigen. Wenn Sie sich hinknien, die Beine anwinkeln oder auf dem Rad unterwegs sind, müssen Sie keine Befürchtungen haben, dass die Shorts zu sehr hochrutschen.

Farben & Muster

Im Sommer ist es üblich, dass die Mode farbenfroher wird und mit mehr Details verziert ist. Das sehen Sie auch bei der MAC Shorty: Knallige Farben, coole Muster oder sommerliche Stickereien machen die Shorts zu Glanzlichtern. Bei all der Freude über den Sommer vergessen die Designer aber nicht, dass es für bunte Oberteile auch neutrale Hosenfarben geben muss. Basictöne wie Schwarz, Blau oder Weiß finden Sie deswegen ebenfalls im Sortiment.

Vorteile gegenüber Röcken und Kleidern

Windiges Wetter? Egal!

Wenn die langen MAC Jeans nach ganz hinten in den Kleiderschrank verfrachtet werden können, stehen den Damen viele Alternativen offen. Neben Shorts gibt es schließlich auch Kleider und Röcke, die sich im Sommer großer Beliebtheit erfreuen. Shorts haben jedoch gewisse Vorteile gegenüber diesen beiden Kleidungsstücken! Zum Beispiel müssen Sie mit kurzen Hosen nicht darauf achten, ob es windig ist – Bei Kleidern und Röcken müssen Sie ständig aufpassen, dass eine Böe Sie nicht dazu bringt, mehr zu zeigen als Ihnen lieb ist.

Bei Bewegung verrutscht nichts

Auch wenn Sie sportlich unterwegs sind, sind Sie mit der MAC Shorty besser beraten als mit einem offenen Beinkleid. Sie können sich unbehelligt bücken, strecken oder bewegen und müssen sich keine Gedanken darüber machen, dass etwas verrutscht. Auch auf dem Fahrrad oder auf Inlineskates sind Shorts eindeutig praktischer als Kleider und Röcke!

Das kombinieren Sie zur MAC Shorty

Legere Oversized-Shirts

Bei dieser MAC Jeans haben Sie vollkommen freie Wahl, was Sie dazu kombinieren möchten. Der Relaxed Slim Fit bietet sich an, um ein lässiges, legeres Outfit zu kreieren. Ein Oversized-Shirt, eine weite Carmenbluse, die die Schultern freilegt, oder ein Top, das unter der Brust ausgestellt ist und locker fällt, passt prima zu den MAC Jeans. Alles an Mode, was nicht eng am Körper anliegt, hat im Sommer den Vorteil, dass Luft zirkulieren kann und Ihnen somit nicht noch mehr Wärme verschafft!

Glanz und Glitzer auf Partys

Wenn Sie abends auf einer Grillparty oder nachmittags beim Geburtstag eingeladen sind, wollen Sie bei 30°C bestimmt nicht auf Ihre MAC Shorty verzichten, aber trotzdem braucht Ihr Look eine schicke Note. Dann sind Sie mit einer glänzenden Bluse, einem Oberteil mit Glitzer oder einem Top mit eleganter Stickerei bestens beraten.

Zwei unterschiedliche Stoffmaterialien

Kernig als Jeans

Je nach Geschmack können Sie die Passform von MAC Jeans in Denim-Qualität oder als weichere Baumwollhose bestellen. Mit dem Jeansstoff verbinden viele Kundinnen eine kernige Optik, die etwas fester und grober, jedoch keinesfalls steif wirkt. Es ist das klassische Material, aus dem Jeans gefertigt werden, nur in einer etwas leichteren Qualität, um sich der heißen Jahreszeit anzupassen!

Weich als Baumwollstoff

Softer im Griff fühlt sich die Cotton-Qualität von MAC Jeans an. Der Stoff ist etwas geschmeidiger, weicher und trägt sich genauso angenehm wie die MAC Shorty als Jeans. Auch die Materialzusammensetzungen sind ähnlich. Probieren Sie am besten beide Stoffe einmal aus!

Zuletzt angesehen