Jeggings

Als Jeggings bezeichnet man Leggings im Jeans Look. Es handelt sich also um eine sehr körperbetonte Damenhose, die wie eine enge Jeans aussieht. Am Bund finden sich manchmal Knöpfe, Taschen oder ein Reißverschluss, manchmal besteht er aber auch einfach nur aus einem Gummizug. Jeggings sind eine bequeme Alternative zur Jeanshose und gerade bei jungen Frauen beliebt. Im Vergleich zur Skinny Jeans zeichnen sie sich durch einen höheren Elasthan-Anteil aus, wodurch sie noch stretchiger sind. Mittlerweile existieren viele unterschiedliche Varianten der körperbetonten Damenjeans, so zum Beispiel klassische schwarze Jeggings oder Denim Jeggings mit Verwaschungseffekten. Wer sich eine Jeggings kaufen möchte, liegt garantiert im Trend. Beim Styling ist allerdings Vorsicht geboten: Die Jeans Leggings sollten am besten mit einem oberschenkellangen Oberteil kombiniert werden, beispielsweise mit einer luftigen Tunika. Knappe Damenmode ist ein No-Go und lässt die eigene Figur schnell unvorteilhaft erscheinen.

Als Jeggings bezeichnet man Leggings im Jeans Look . Es handelt sich also um eine sehr körperbetonte Damenhose, die wie eine enge Jeans aussieht. Am Bund finden sich manchmal Knöpfe, Taschen oder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Jeggings

Als Jeggings bezeichnet man Leggings im Jeans Look. Es handelt sich also um eine sehr körperbetonte Damenhose, die wie eine enge Jeans aussieht. Am Bund finden sich manchmal Knöpfe, Taschen oder ein Reißverschluss, manchmal besteht er aber auch einfach nur aus einem Gummizug. Jeggings sind eine bequeme Alternative zur Jeanshose und gerade bei jungen Frauen beliebt. Im Vergleich zur Skinny Jeans zeichnen sie sich durch einen höheren Elasthan-Anteil aus, wodurch sie noch stretchiger sind. Mittlerweile existieren viele unterschiedliche Varianten der körperbetonten Damenjeans, so zum Beispiel klassische schwarze Jeggings oder Denim Jeggings mit Verwaschungseffekten. Wer sich eine Jeggings kaufen möchte, liegt garantiert im Trend. Beim Styling ist allerdings Vorsicht geboten: Die Jeans Leggings sollten am besten mit einem oberschenkellangen Oberteil kombiniert werden, beispielsweise mit einer luftigen Tunika. Knappe Damenmode ist ein No-Go und lässt die eigene Figur schnell unvorteilhaft erscheinen.

 

Zuletzt angesehen