Über 500.000 zufriedene Kunden
Kostenloser Versand & Rückversand
Kauf auf Rechnung

Elasthan

Die Kunstfaser zählt zur den Elastomeren und ist auch unter dem Namen „Spandex“ bekannt. Aufgrund seiner hohen Dehnbarkeit und Formbeständigkeit findet Elasthan in vielen Artikeln im Bereich der Damenmode und Herrenmode Verwendung. Die Chemiefaser lässt sich zudem sehr leicht färben. Material mit Elasthananteil wird häufig als Stretch bezeichnet. Dieser Elasthan-Stoff enthält aber nicht ausschließlich die Kunstfaser, sondern besteht meist zu mindestens 80% aus einem anderen Material wie Polyester oder Baumwolle. Manchmal kommt Elasthan auch lediglich im Bündchen zum Einsatz, das ist beispielsweise bei Socken oder Miederwaren der Fall. Auch Damenjeans, Strumpfhosen, Leggings oder Badebekleidung weisen oft einen Elasthananteil auf. Da Elasthan schnelltrocknend und anschmiegsam ist, wird die Faser außerdem in vielen Artikeln aus dem Bereich der Sportbekleidung verarbeitet. Ein gutes Tragegefühl ist somit garantiert.

Die Kunstfaser zählt zur den Elastomeren und ist auch unter dem Namen „Spandex“ bekannt. Aufgrund seiner hohen Dehnbarkeit und Formbeständigkeit findet Elasthan in vielen Artikeln im Bereich der Damenmode und Herrenmode Verwendung. Die Chemiefaser lässt sich zudem sehr leicht färben. Material mit Elasthananteil wird häufig als Stretch bezeichnet. Dieser Elasthan-Stoff enthält aber nicht ausschließlich die Kunstfaser, sondern besteht meist zu mindestens 80% aus einem anderen Material wie Polyester oder Baumwolle. Manchmal kommt Elasthan auch lediglich im Bündchen zum Einsatz, das ist beispielsweise bei Socken oder Miederwaren der Fall. Auch Damenjeans, Strumpfhosen, Leggings oder Badebekleidung weisen oft einen Elasthananteil auf. Da Elasthan schnelltrocknend und anschmiegsam ist, wird die Faser außerdem in vielen Artikeln aus dem Bereich der Sportbekleidung verarbeitet. Ein gutes Tragegefühl ist somit garantiert.

Fenster schließen
Elasthan

Die Kunstfaser zählt zur den Elastomeren und ist auch unter dem Namen „Spandex“ bekannt. Aufgrund seiner hohen Dehnbarkeit und Formbeständigkeit findet Elasthan in vielen Artikeln im Bereich der Damenmode und Herrenmode Verwendung. Die Chemiefaser lässt sich zudem sehr leicht färben. Material mit Elasthananteil wird häufig als Stretch bezeichnet. Dieser Elasthan-Stoff enthält aber nicht ausschließlich die Kunstfaser, sondern besteht meist zu mindestens 80% aus einem anderen Material wie Polyester oder Baumwolle. Manchmal kommt Elasthan auch lediglich im Bündchen zum Einsatz, das ist beispielsweise bei Socken oder Miederwaren der Fall. Auch Damenjeans, Strumpfhosen, Leggings oder Badebekleidung weisen oft einen Elasthananteil auf. Da Elasthan schnelltrocknend und anschmiegsam ist, wird die Faser außerdem in vielen Artikeln aus dem Bereich der Sportbekleidung verarbeitet. Ein gutes Tragegefühl ist somit garantiert.

  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 2 3 4 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 2 3 4 5
Zuletzt angesehen
Eierund Mode Hildesheim Familiengeführt aus dem Herzen Hildesheims